#1

Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 14.07.2013 23:50
von Seckelflieger • Mitglied | 6 Beiträge

ich habe das jetzt gelöscht, weil Du in einem anderen Forum schreibst
"Wir können sowieso nix damit anfangen, wie gesagt wollen wir ihn gerne jamandem abgeben der das Ding auch nutzen kann :-) "
es geht also nicht um eine Bedienungshilfe sondern um das Verkaufen. Das wäre hier also bei "Kaufen&Verkaufen" richtig. Das steht aber nur aktiven Mitgliedern zur Verfügung.


zuletzt bearbeitet 15.07.2013 04:41 | nach oben springen

#2

RE: Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 15.07.2013 06:50
von Seckelflieger • Mitglied | 6 Beiträge

Sorry, wollte das Forum (die Foren) wirklich nicht als Verkaufsplattform ausnutzen. Es geht auch nur primär ums Verkaufen, da wir das Teil schließlich geschenkt bekommen haben. Es geht mir ums Inbetriebnehmen,zum Schauen ob alles funktioniert. da wir einfach überfordert sind und Angst haben wir schließen irgendwas falsch an. Fakt ist, die Halle muss leer werden und wir uns sicher sind, dass Verschrotten o.Ä. keine Option darstellt. Ich habe in mehreren Foren angefragt, da natürlich dann die größeren Chancen bestehen jemand zu finden der uns unterstützen kann. Habe mir nicht viel dabei gedacht, und bestimmt keine üblen Hintergedanken gehegt!!! Mit dem Satz "Wir können sowieso nix damit anfangen, wie gesagt wollen wir ihn gerne jemandem abgeben der das Ding auch nutzen kann :-) " meinte ich dass das Gerät in gute Hände gehört. War vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt...


nach oben springen

#3

RE: Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 15.07.2013 07:16
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

entweder du gibst ihn zu Ebay oder du fragst nochmal im Grossformatforum nach. Das wäre wohl eher das Forum für so ein Dickschiff. Aber auch die mögen keine Verkaufsanzeigen als einzigste Aktion. Dafür sind die Foren nicht gedacht.
www.gffoto.de ist die Adresse.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 15.07.2013 07:21 | nach oben springen

#4

RE: Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 15.07.2013 08:03
von Seckelflieger • Mitglied | 6 Beiträge

Ist schon klar dass das hier keine Verkaufsplattform ist. Aber was macht man heutzutage in einer Situation in der man Infos braucht? Man googelt, findet nichts um weiterzukommen und wendet sich als nächsten Schritt an die entspr. Fachforen.
Klar möchten wir das Gerät verkaufen. Aber um dies zu tun muss man schließlich wissen was man da überhaupt hat, bzw. dass es funktionstüchtig ist. In diese Richtung hat ursprüngliche Frage ja auch abgezielt: ob jemand aus dem Raum VS kommt der sich die ganze Sache einfach mal anschauen kann und uns hilft und zeigt wie man alles ausprobieren kann. Im Netz findet man erstaunlicherweise nicht wirklich viele Informationen. Ich finde es absolut legitim von Dir irgendwelche Verkaufsangebote sofort im Keim zu ersticken. Auch ich bin hobbymäßig in ein paar Foren aktiv. Und auch dort wird sowas nicht gewünscht bzw. geduldet! Lange Rede kurzer Sinn, leider habe ich mit der Fotografie seit Jahren überhaupt nichts zu tun, finde sie allerdings ein tolles Hobby und ich wünsche allen hier noch viel Spaß mit ihrer Leidenschaft. Viele Grüße, Wolfgang


nach oben springen

#5

RE: Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 15.07.2013 08:20
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

auf den einschlägigen Verkaufsplattformen (ebay, quoka, hood oder was es sonst noch so gibt) kann man auch Sachen verkaufen, mit denen man sich nicht so gut auskennt. Dachbodenfund, Scheunenfund oder Hallenfund...


nach oben springen

#6

RE: Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 15.07.2013 08:26
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

ok, wer helfen kann, Hand hoch


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 15.07.2013 08:35
von Seckelflieger • Mitglied | 6 Beiträge

Ist schon klar. Aber - mal ganz ehrlich - möchte niemand blauäugig irgendwas ins Ebay stellen ohne sich vorher konkret erkundigt zu haben um dann am Ende noch übervorteilt zu werden. Ist ja jetzt auch egal, Fakt für mich ist, ich bin in keinem der Foren wirklich weitergekommen was ich sehr schade finde.


nach oben springen

#8

RE: Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 15.07.2013 08:36
von Seckelflieger • Mitglied | 6 Beiträge

Danke für die Unterstützung. Mein soeben reingestellter Beitrag müsste eigentlich aktualisiert werden :-))


nach oben springen

#9

RE: Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 15.07.2013 18:51
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Der Durst Optopia CL ist ein professioneller Vergrößerer, der bis 2004 gebaut wurde, für Formate bis 13x18 cm Negativgröße.
hier einige Infos http://www.jollinger.com/photo/cam-coll/...urst_Optimo.pdf
und hier für ca. 10 Euro die Anleitung http://www.ephotozine.com/equipment/manu...nual-p3274.html


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#10

RE: Riesengroßer Vergrößerer, Fa. Durst

in Studiotechnik 15.07.2013 20:12
von Seckelflieger • Mitglied | 6 Beiträge

Vielen Dank!!!


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de