#1

Waggonachsen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.11.2006 02:48
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

geschichtsträchtige Waggonachsen, welche auf dem Eisenbahngelände beim Bahnhof Neuffen einfach so im Freien lagen. Original-Erstzteile für Waggons, die noch Einschusslöcher aus dem 1.Weltkrieg vorzuweisen haben.

wm

Angefügte Bilder:
f-neu.jpg


nach oben springen

#2

RE: Waggonachsen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.11.2006 03:59
von Horst

Hallo Wolfgang,

mir ist es zu dunkel und es fehlt an Schärfe.
Die Idee, mit den Achsen, eine "Diagonale" zu schaffen ist Dir da nicht wirklich gelungen.
Das Auge versucht immer wieder das Bild gerade zu richten. Hab mich erwischt dabei, daß ich den Kopf zur Seite neigte.
Hätte man das Foto gerade aufgenommen, so daß nur die Räder, eine "Diagonale" bilden, wäre es meiner Ansicht besser.

Horst




nach oben springen

#3

RE: Waggonachsen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.11.2006 22:44
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Wolfgang,

im Gegensatz zu Horst gefällt mir der Bildaufbau. So schaffst Du nicht nur eine starke Wirkung, sondern auch eine Aneinanderreihung und damit ein Muster, welches der Aufnahme Kraft und Ausdruck gibt. Ich hab spaßeshalber auch mal den Kopf schief gelegt, aber so gefällt's mir persönlich einfach besser. Der Hintergrund passt gut zu den sehr alt wirkenden Achsen - was sie ja auch sind, wenn die dort schon im ersten WK lagen...

Wo ich Horst allerdings zustimme, ist dass die Aufnahme / der Print zu dunkel geraten ist. Mit der Schärfe bin ich widerum anderer Meinung, wenn man sich vorne die Stangen betrachtet, ist die Schärfe durchaus vorhanden. Insbesondere die Oberfläche der verrosteten und vom Alter gezeichneten Stangen und Räder ist gut erkennbar.

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#4

RE: Waggonachsen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.11.2006 22:53
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

Vielen Dank für Eure Kritik,

zum Bild sei noch zu sagen, dass es mit einem Silber-Bronze-Entwickler entwickelt wurde. Die Schärfe ging allerdings beim scan etwas verloren, auch der Effekt dieses Entwicklers kommt nicht original rüber. Was mir allerdings selbst gut gefällt ist die Wiedergabe der Materialstruktur. Gibt auch noch eine geschwefelte Version von diesem Bild, wo man das Gefühl hat, das Bild selbst beginnt zu rosten.
Zum Bildaufbau habe ich jedoch sehr konträre Beurteilungen bekommen. Die Version mit den geraden Achsen existiert, ihr fehlt es jedoch an Spannung.

Gruss
wm



nach oben springen

#5

RE: Waggonachsen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.11.2006 23:46
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge
Hallo Wolfgang,

die Ausarbeitung im Print über einen Scan über Internet zu transportieren ist immer schwierig.
Ich bevorzuge daher den Negativscan und dann die digitale Aufbereitung wenn ich's im Internet zeigen möchte und den Druck oder den Print wenn ich Papier in der Hand halten möchte.
Zur Ausarbeitung mache ich daher hier meist keine Anmerkungen....

Zum Bildaufbau:
Für mich ist das Bild sehr zwiespältig.
Es gibt die von links unten aufsteigende "positive Diagonale" der Achsen - diese wird aber m.E. durch die "negative Diagonale" der abnehmenden Rad-Radien (so verstehe ich sie perspektvisch) die von rechts oben ins Bild läuft überlagert und aufgehoben. Mein Blick läuft immer diese Diagonalen entlang und wird so ins Bild und dann gleich wieder aus diesem heraus geführt.

Dann geht es mir noch wie Horst. Ich lege den Kopf schräg weil ich die Hausfassaden im Hintergrund "geraderücken" möchte.
Gäbe es denn eine Möglichkeit, die Diagonale der Achsen zu nutzen und die Fassen geradezulassen?
Käme vielleicht auf ein Experiment vor Ort an....

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 und - zur rechten Zeit am rechten Ort sein"


zuletzt bearbeitet 12.11.2006 23:47 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de