#1

Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.03.2013 22:28
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe ja seit kurzem eine Zenza Bronica ETR. Ich war davon ausgegangen, dass, sofern der Schutzschieber drin ist, der Auslöser blockiert wird. Jetzt hatte ich es aber schon öfters, dass ich die Kamera vor dem fotografieren neu Spannen (und damit den Film transportieren) musste, obwohl ich den Verschluss direkt nach dem letzten Foto schon gespannt hatte. Die Vermutung liegt nahe, dass in der Tasche versehentlich ausgelöst wurde. Nachdem aber der Spiegel in diesen Situationen immer unten war, gehe ich davon aus, dass das Problem nicht versehentliches Auslösen ist, sondern eher beim Filmtransport oder sonstwo liegt. Kennt jemand das Phänomen und gibt es vielleicht eine Erklärung dafür der zufolge alles an meiner mangelnden Kenntnis der Kamera liegen könnte? Ohne Film in der Kamera auslösen geht leider nicht. Sonst hätte ich schon ein wenig rumprobiert. Ich schau mal, ob ich noch Schutzpapier rumliegen habe, so dass ich mir einen Pseudofilm aufwickeln kann und damit testen.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#2

RE: Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.03.2013 22:43
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Ergänzung: Ersatztestfilm durchjagen hat problemlos funktioniert. Dabei hatte ich die Kamera natürlich aber nicht zwischendurch in einer Tasche und hab keine großen Pausen zwischen den Fotos gemacht.
Jetzt warte ich mal ab, was meine ersten beiden belichteten Filme als Ergebnis bringen. Einen Farbfilm bring ich heute zu DM. Einen SW muss ich noch entwickeln. Werde aber wohl erst in ein paar Tagen dazu kommen.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#3

RE: Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.03.2013 23:01
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von hornilla im Beitrag #2
Einen Farbfilm bring ich heute zu DM.

Viel Glück. Hier entwickeln die keine Rollfilme mehr. Auf jedenFall mußt Du Prints mitbestellen, sonst kommt die Tüte auf jeden Fall unbearbeitet zurück.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 27.03.2013 23:02 | nach oben springen

#4

RE: Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.03.2013 23:53
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

War grade da. In den Broschüren ist nur von Kleinbild und APS die Rede. Ich hab deshalb mal nachgefragt und mir wurde von einer sehr überzeugt wirkenden Mitarbeiterin versichert, dass Rollfilme noch "ganz normal" emtwickelt würden. Also hab ich mir gedacht, ich versuch mal mein Glück. Hab sicherheitshalber 9er Abzüge dazu bestellt. Mal sehen...

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#5

RE: Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.03.2013 00:19
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

An dem Auslöser der ETR gibt es eine Verriegelung, wenn ich mich recht erinnere Hebel auf 'L' stellen, dann geht nix mehr.
Ausserdem könnte der Magazinschieber nicht richtig sitzen. Wenn man die Spiegelabdeckung besitzt, Magazin ab, Abdeckung drauf.
Ohne diese Abdeckung, kann allerdings der Spiegel in Gefahr sein, das wird dann teurer als ein Bild.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#6

RE: Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.03.2013 00:51
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Danke. Die Sperre habe ich schon entdeckt, dachte aber immer, die wäre nicht wirklich nützlich, wenn das Magazin mit Schieber dran ist. Und es scheint auch, als würde nicht ausgelöst, weil ja der Spiegel immer unten war. Werde die Verriegelung aber künftig mal verwenden, sicherheitshalber.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#7

RE: Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.03.2013 06:14
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von hornilla im Beitrag #4
einer sehr überzeugt wirkenden Mitarbeiterin versichert, dass Rollfilme noch "ganz normal" emtwickelt würden.

Wenn's klappt, sag Bescheid. Aber ob die auch wirklich weiß, was ein Rollfilm ist? Ich sollte mal einen Rollfilmaufschlag beim Mediamarkt bezahlen, weil ich den Film nicht geschnitten haben wollte (Nachtaufnahmen). Der kam dann als Rolle mit dem Rollfilmaufschlag


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#8

RE: Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.03.2013 07:55
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Mach ich.

Ich hab mich vorhin nochmal ein bisschen mit dem Pseudofilm in der Kamera gespielt. Diesmal hab ich auch den Schutzschieber zwischendurch immer mal rein und raus. Das sich nochmal spannen musste war zwar nicht. Aber auslösen ging manchmal nicht gleich, weil etwas offenbar blockiert hat. Es ging dann aber doch immer irgendwann.

Sollte beiden Bildern etwas unbelichtetes dabei sein,geht die Kamera nochmal in die Werkstatt. Habe ja zum Glück Garantie.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#9

RE: Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.03.2013 09:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Christoph

1.Die Auslösung ohne den Schieber zu entfernen ist eigentlich nicht möglich.

Normale Vorgangsweise

Der kleine Hebel auf der rechten Seite steht nach oben.
Aufziehen (Film transportieren)
Schieber entfernen und abdrücken.

Möchtest du deine Aufnahme mehrfach Belichten so stellst den rechten Hebel nach vorne, ziehst auf und drückst ab.

Achtung!

Vergiss nicht den Hebel wieder nach oben zu stellen, sonst geht es dir wie mir wo ich herumlaufe fotografiere
und mich dann wundere warum ich noch immer 14 Bilder zu Verfügung habe :)

Ebenso möchte ich dir ans Herz legen den Schieber nach einer Aufnahme wieder einzuführen.
Hatte deshalb schon mal Lichteinfall.

lg Werner


zuletzt bearbeitet 28.03.2013 09:44 | nach oben springen

#10

RE: Zenza Bronica ETR - Filmtransport defekt?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.03.2013 09:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nochwas vergessen!

Kaufe dir ein paar Kasetten.
Ist einfach besser, da du zum einen verschiedenes Filmmaterial schnell Griffbereit hast und zum anderen
bei kaltem Wetter das lästige Filmeinfedeln minimiert wird.
lg Werner


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de