#1

Durst Laborator 900

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.02.2013 09:07
von hans_kohler • Mitglied | 69 Beiträge

wer verwendet welche Objektive am Durst Laborator 900 für die Vergörßerung von 6x6 bis 6x9 ?
und wie sind die Erfahrungen damit ?


nach oben springen

#2

RE: Durst Laborator 900

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.02.2013 13:40
von greyscale • Mitglied | 112 Beiträge

Hallo Hans,

beim Durst L900 werden mit den zwei werksseitig eingebauten Objektiven mit den Brennweiten 50 und 80mm sämtliche Negativformate bis 6x9 abgedeckt.

Du kannst versuchen, mit der im verlinkten Beitrag (anderer Diskussionsfaden) beschriebenen Vorgehensweise die Schärfekurven für das vorhandene Rodagon 4/80 einzustellen. Es ist durchaus möglich, daß dies funktioniert. Von den APO-Rodagonen hingegen hatte ich einmal gelesen, daß es nicht praktikabel ist, da sich wegen der tieferliegenden Hinterlinse dann der Objektivschlitten nicht mehr verstellen läßt. Allerdings veränderst Du damit natürlich die werksseitige Justage Deines Eurygon 4/80 (wenn die Seriennummer des Eurygon mit einer der im Fuß des Vergrößerers eingravierten Nummern übereinstimmt).

Viele Grüße,
Michael


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de