#1

Sigma APO 4,5-5,6/75-300

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.01.2013 13:07
von Thomas 55 • Mitglied | 778 Beiträge

Hallo,

wer kennt dieses Sigma APO 4,5-5,6/75-300 in der MF Ausführung ? Der Anschluß dürfte ja keinen Einfluß auf die Abbildungsqualität haben - ich habe das Objektiv in gutem Zustand mit Cx/Ya Anschluß im Gebrauchtangebot eines Händlers für schlappe 49,- EUR gesehen. Taugts was?


gruss
Thomas
nach oben springen

#2

RE: Sigma APO 4,5-5,6/75-300

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.01.2013 14:04
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Habe das Ding nie selbst besessen, aber so wie ich mich erinnere, hat das seinerzeit einen guten Ruf gehabt.

Gruß Stephan


nach oben springen

#3

RE: Sigma APO 4,5-5,6/75-300

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.01.2013 01:10
von Blende 11 • Mitglied | 1.426 Beiträge

Ich besitze mehrere alte (Metallausführung) Sigma APOs 70-210/3.5-4.5 und finde sie ausgezeichnet. Sogar besser als so manches Zoomobjektiv der großen Marken. Die späteren Modelle (Kunststoff) dagegen werden im Internet nicht so gut bewertet.

Grüße

Peter


__________________________________________________
nach oben springen

#4

RE: Sigma APO 4,5-5,6/75-300

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.01.2013 03:22
von Blende 11 • Mitglied | 1.426 Beiträge

Vielleicht kennst Du die Seite ja schon. Dort jedenfalls wird dies Objektiv gar nicht so schlecht bewertet:

http://www.dyxum.com/reviews/lenses/reviews.asp?IDLens=342

Gruß

Peter


__________________________________________________
nach oben springen

#5

RE: Sigma APO 4,5-5,6/75-300

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.01.2013 09:54
von Thomas 55 • Mitglied | 778 Beiträge

Zitat von Blende 11 im Beitrag #3
...Die späteren Modelle (Kunststoff) dagegen werden im Internet nicht so gut bewertet....



Ich glaube, es ist ein Kunststoffteil, da habe ich noch ein 70-210, ganz schlabbrige zu lockere Zoomverstellung - ein 28er besitze ich auch,ziemlich schwergängiger Blendenring und die Lamellen öffnen sich nach Auslösung manchmal nicht mehr richtig, man muß dann von Hand den Blendenring auf Offenblende zurückdrehen - optisch sind beide Objektive gut, das 28er sogar sehr gut, aber mechanisch eher grenzwertig, bzw. nicht "für die Ewigkeit" gebaut.
Ich glaube, die 49 EUR spar ich mir!


gruss
Thomas
zuletzt bearbeitet 11.01.2013 09:55 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de