#1

Agfa Optima 200 und ähnliche Knipsen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.01.2013 10:44
von DerCriz • Mitglied | 46 Beiträge

Hi ihr!
Ich suche im Moment eine analoge KB-Kamera mit Vollautomatik, die auch keine manuellen Einstellmöglichkeiten (ausser vllt den Fokus) haben sollte, um damit wirklich stumpf zu knipsen. Die Kamera soll mir ein bisschen als visuelles Notizbuch dienen, das mich nicht dadurch hemmt, dass ich immer dabei haben kann und das mich nicht hemmt, indem ich mir über Einstellungen gedanken machen kann (weil wenn ichs kann, mach ichs auch). Analog auch deshalb, weil ich nicht die Möglichkeit haben will, sofort draufzuschauen.
Zusätzlich bin ich aber auch bei Kameragehäusen ein kleiner Ästhetiker und daher kommt nicht alles in Frage. Ich find die Agfa Optima 200 ganz ansprechend, die 500 auch. Da die Auswahl ja schier unendlich ist und ich nicht aufgewachsen bin, als diese Kameras in jedem 2. Haushalt zu finden waren, wollte ich hier mal fragen, ob euch vllt noch technisch und optisch ähnliche Kameras bekannt sind, dies auch für nicht viel Geld im Internet gibt.
Schöne Grüße!


nach oben springen

#2

RE: Agfa Optima 200 und ähnliche Knipsen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.01.2013 12:47
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Agfa Optima 535, 1035,1535
Olympus XA, AF-10 suber
und, und, und.
Auswahl ab 1,--€
Am besten Flohmärkte, Sozialkaufhäuser. In der Bucht ist das Porto zu teuer, und die Kameras überteuert.
Die AF-10 Super hab ich für 2€ mitgenommen. Batterien rein, Film rein, Ergebniss.
Die Agfa Optimas brauchen 3 Queckis, gehen aber auch mit 3 LR44, Ergebniss. Allerdings sollte das Solinar verbaut sein. Agfas Spitzenoptik.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 06.01.2013 12:48 | nach oben springen

#3

RE: Agfa Optima 200 und ähnliche Knipsen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.01.2013 13:16
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Nachtrag:

Bei der Olympus AF-10 war natürlich die BDA und die original Tasche dabei.
Kann man ja auch erwarten bei 2€.
Ach ja, über die Qualität der Agfa Optima kannst du dir hier einen Überlick verschaffen.

Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 06.01.2013 13:21 | nach oben springen

#4

RE: Agfa Optima 200 und ähnliche Knipsen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.01.2013 21:48
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Olympus Miu (1) , klasse Teil, hab damit jahrelang fotografiert. Jetzt liegt sie da, sollte ich mal wieder füttern :)


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#5

RE: Agfa Optima 200 und ähnliche Knipsen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.01.2013 22:09
von Aldiloia • Mitglied | 207 Beiträge

Mein Notnagel ist die Leica Mini 3. Leider benötigt sie eine Batterie, aber man kann nicht alles haben.


nach oben springen

#6

RE: Agfa Optima 200 und ähnliche Knipsen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.01.2013 22:50
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Zitat von anTon im Beitrag #4
Olympus Miu (1) , klasse Teil, hab damit jahrelang fotografiert. Jetzt liegt sie da, sollte ich mal wieder füttern :)


Wäre auch mein Tip. Es gibt kaum eine kleinere 35mm-Kamera. Dazu ist ihre Form ein richtiger Handschmeichler und auch in der Hosentasche nicht unangenehm kantig. Habe meine für 3Euro vom Flohmarkt inkl. Batterie bekommen.


nach oben springen

#7

RE: Agfa Optima 200 und ähnliche Knipsen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.01.2013 00:08
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge

Hallo,

an die Optima 200 kann ich mich sehr gut erinnern. Mein Vater hatte sie damals neu gekauft und hat sie heute noch. Ich kaufte auch eine als Gebrauchtgerät Anfang 80er. Das war meine erste KB Kamera. Habe ich viele Fotos mit gemacht und hat mich immer überzeugt damals. Die gab ich mal in einem Anflug von irgendeinem Wahn für eine neue Kodak Pocket in Zahlung. Bekam für die Agfa DM 35,- und zahlte DM 4,- drauf. Etwas später merkte ich, was ich da für einen Mist gemacht hatte und holte mir wieder eine 200er. Aber ich glaube, die gab ich dann für eine gebrauchte Praktika LB in Zahlung. Na ja, als armer Schüler musste ich Altgerät wieder zu Geld machen.

Also die Optima ist ein gutes Gerät, allerdings hat die 200 ja einen Selenbelichtungsmesser und die Dinger gehen mit der Zeit ja auch wohl mal kaputt. Dann kommt eher die 500er in Frage mit Batterie.

Und wo hier schon modernere Geräte ins Spiel kamen, die Olympus AF-1 finde ich auch interessant : 2,8er Lichtstärke und spritzwassergeschützes Gehäuse. Haben wir damals sehr viel verkauft. Und ich meine auch kaum Reparaturen angenommen.

Grüße

Tom


nach oben springen

#8

RE: Agfa Optima 200 und ähnliche Knipsen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.01.2013 04:53
von olausmagnus • Mitglied | 437 Beiträge

Olympus mju 1 kann ich aus eigener jahrelanger Erfahrung auch empfehlen.


http://www.flickr.com/photos/90363897@N07/
nach oben springen

#9

RE: Agfa Optima 200 und ähnliche Knipsen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.01.2013 06:03
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Dann will ich auch noch einen Vorschlag machen:
Kompakt-Sucherkamera 24x36 mm mit elektronischem Programmverschluß und versenkbarem Objektiv (ähnlich der MINOX!).
Es handelt sich um die wenig bekannten Modelle Voigtländer Vito C bzw. CS und die baugleichen BALDA CA 35 und CS 35. Beide stammen aus dem Hause BALDA und wurden anfang der 80ziger Jahre im vorigen Jahrhundert hergestellt.
Hier noch einige Daten:
2,8/38er Objektiv 4 Linsen/3 Gruppen; Gewicht ca. 150g da aus Kunststoff; Größe 103x62x32 mm. Benötigt werden auch zwei Knopfzellen LR oder SR 44.
Nachteil: Entfernung muß geschätzt und eingestellt werden; normaler Blitz nicht anschließbar, nur Systemblitz von Balda oder Voigtländer.
Seit Jahren benutze ich eine dieser Kameras als "immer-dabei-Kamera", auch, weil sie im Sommer bequem in die Hemdentasche paßt.
Meiner Meinung nach wird die Kamera 'verkannt'!

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de