#1

Voigtländer Plattenkamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.01.2013 08:31
von Fritz 55 • Mitglied | 90 Beiträge

Allen analogen Forenmitgliedern wünsche ich für 2013 DAS BESTE!
Weihnachten gab es eine wirkliche Überraschung für mich: eine Voigtländer Plattenkamera im Format 9 X 12.
Objektiv ist ein Voigtar 6,3 mit 13,5cm Brennweite. 4 Kassetten und einige belichtete und unbelichtete Glasplatten waren
dabei. Alles in gutem Zustand.
Frage: Wie kann ich Planfilme im Format 9 X 12 einlegen ? Sie sind ja dünner als die Glasplatten. Wer hat Planfilmeinlagen oder
andere Ideen?
Es wäre schön, die Kamera ( Ende der 20 er Jahre ) wieder einsetzen zu können.

Vielen Dank jetzt schon für die Hilfen.

Viele Grüße von Friedhelm


nach oben springen

#2

RE: Voigtländer Plattenkamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.01.2013 10:34
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Bar jeden Wissens plappere ich mal los : Rada hat Kassetten für alle möglichen Kameras und deren Falze gemacht. Vielleicht mal danach suchen. Einen Katalog als pdf hab ich irgendwo. Ansonsten vielleicht eine Einlage basteln ?


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#3

RE: Voigtländer Plattenkamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.01.2013 14:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich plapper auch mal drauf los: da muss eine entsprechende Planfilmkassette mit richtigem Anschluss (Rada, Universal, wasweißich) rein.

Noch ein bisschen auf Leute mit mehr Ahnung warten oder Tante Goggle (Großformatforen etc.) bemühen.

LG Reinhold


nach oben springen

#4

RE: Voigtländer Plattenkamera

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 15.01.2013 10:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

dann werden wir hier nach 2 Wochen mal etwas Schwung reinbringen, damit du zum Fotografieren kommst :-)

Die richtigen Kassetten zu bekommen ist nach meinen Erfahrungen schwierig, besonders übers Netz.
Wegen der angesprochenen div. Befestigungen.

Was hast Du denn für Kassetten, orchinoal für Glasplatten?

Leg doch einfach einen Planfilm auf die Glasplatte drauf und packe beides - so bei deinen Kassetten möglich - zusammen in eine Kassette :-)
Weisst du schon, wie man Planfilm einlegt?

Ansonsten garantiere ich viel Spass mit dem alten Gerät.

Die Mattscheiben sind i.d.R. etwas arg trübe/dunkel.
Abwaschen mit Spüli bringt u-U. schon mal "eine Blende" mehr Sicht!

9x12cm Planfilme sind noch (begrenzt) erhältlich, ich habe aber oft eine Rollfilmkassette 6x9cm hinten dran.
VG,
Platte


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de