#1

Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.10.2006 21:56
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge
Das ist das erste bild bei dem ich ein klein bisschen nachbelichtet hab. die wand wär sonst total ausgefressen, was sie ja jetzt auch noch ein bissl ist. bin eben noch am übern. trotzdem oder grad deswegen her mit kritik.

Kamera: Pentax ME
Film: APX 100
Blende: 5,6
Belichtung: 1/125 s
ASA: 100
Objektiv: Revuenon 28 mm
Filter: -

inzwischen könnt ich mir noch vorstellen, das ganze in sepia zu tonen, würde doch schön nostalgisch wirken, meint ihr nicht? nur hab ich ovn toner noch keine ahnung.

Und noch eine Anmerkung, ich bin absolut kein scan-gott, das kann manchmal das bild auch noch verfälschen.
Angefügte Bilder:
wirtshausgarnitur.jpg


zuletzt bearbeitet 25.10.2006 21:58 | nach oben springen

#2

RE: Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.10.2006 22:03
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi !!

Die Aufnahme ist im Grunde nicht schlecht geworden. Die Belichtungskorrektur hast Du ganz gut in den Griff bekommen, denn selbst in den hellsten Bereichen ist noch Zeichnung. Wie hast du die Belichtung korrigiert ?? 1, oder auch 2 Blenden überbelichtet?? Die Flächenaufteilung der Aufnahme passt gut, auch das wenige Laub am Boden hat eine ergänzende, nostalgische Wirkung. Der Schrirmständer stört mich leider, den hätte ich vielleicht noch weggezogen.

Mit Toner hab ich bis jetzt auch noch keine Erfahrung. Allerdings bestelle ich mir nun u.a. sowohl Warmton- (Ilford) als auch Kalttonentwickler (Moersch) und bin mal gespannt, was ich damit für Ergebnisse erziele. Vielleicht wäre das eine Alternative für Dich ??

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#3

RE: Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.10.2006 22:05
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

das wenn ich mir gemerkt hätte. ich hab das ganz stümperhaft gemacht und einfach nochmal eine oder zwei sekunden draufgesetzt und eben unten abgedeckt (nätürlich unter bewegung des kartons den ich zum abdecken benutzt habe).



nach oben springen

#4

RE: Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.10.2006 22:10
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ach so, Du hast das in der Duka gemacht ??

Ich dachte, Du hättest direkt bei der Aufnahme die Lichtsituation korrigiert.
Allerdings hätte ich dann einen Denkfehler gehabt, da hättest Du unter- und nicht überbelichten müssen .


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#5

RE: Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.10.2006 22:36
von Horst

Hallo Christoph,

kann es sein das Dein Nagatin unterbelichtet ist ?

Leider, kann ich mit dieser Aufnahme wenig anfangen.
Tut mir leid, aber es spricht mich nicht an. Da fehlt was.

Horst



12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#6

RE: Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.10.2006 23:33
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

meinst du dass das negativ unterbelichtet ist oder der print?



nach oben springen

#7

RE: Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.10.2006 04:43
von andreas

Hallo

@ Horst: das würde mich auch mal interessieren wie Du siehst das das Negativ unterbelichtet ist.


Andreas (der der mit der Aufnahme auch nix anfangen kann)



nach oben springen

#8

RE: Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.11.2006 02:13
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Ich würde ganz gerne an dieser Stelle nochmal was konstruktives zum Motiv sagen und bewußt die Ausarbeitung beiseite lassen...

Mir ist das irgendwie zu "angeschnitten". Oben links die Blumen, unten links der Schirmständer, unten die Stuhlbeine.
Fenster ist okay - das muß im Sinne der Konzentration auf das wesentliche einfach nicht ganz drauf.
Am meisten stört mich die fehlende "Erdung" der Stuhlbeine - die schweben irgendwie in der Luft, stehen auf nix drauf und man weiß doch genau, daß das nicht sein kann.
Wir sollten darauf achten, daß wir solche Schnitte "bewußt" setzen. Hier wirkt's (auf mich) etwas willkürlich.

Was mir aber am beisten fehlt ist "das Licht und die Schatten".
Gerade solche Motive fordern das, besonder in SW.
Früher dachte ich immer: fehlt die Sonne, fotografierste eben in Schwarzweiß. Heute weiß ich, daß das nicht funktioniert, zumindest nicht bei solchen Motiven.
Bei dieser Beleuchtung wirkts einfach nichtssagend - bei Regen bekämen die an die Hauswand gelehnten Stühle schon wieder eine ganz andere Aussage.

Das waren einfach meine Gedanken dazu.

Viele Grüße
Holger
"Blende 8 und - zur rechten Zeit am rechten Ort sein"



nach oben springen

#9

RE: Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.11.2006 06:18
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo Holger,
vielen vielen Dank fr diese Kritik, da kann ich viel draus lernen.

Gruss,
Christoph



nach oben springen

#10

RE: Wirtshausgarnitur

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.11.2006 07:41
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

hai Christoph,

so wars auch gedacht :-))

Viele Grüße
Holger
"Blende 8 und - zur rechten Zeit am rechten Ort sein"



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de