#1

Haar in der Suppe ?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.09.2012 05:35
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

bzw. in der Eos30. Hatte jetzt an der Seite über Jahre das reinragende unscharfe Ende. jetzt hat sichs anscheinend gelöst und kringelt im rechten unteren Eck- *Grrrrcks* ich sehs nicht aber wie krieg ich das weg ?!?

Angefügte Bilder:
haar.jpg

--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#2

RE: Haar in der Suppe ?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.09.2012 06:22
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi anTon,

ich würde mich dem Innenleben Deiner EOS 30 mit einem Druck-Blasebalg für Kameraequipment oder einer entsprechenden Druckluft-Sprühdose widmen. Vorsicht bei der Druckluft, immer nur schnelle, sehr kurze Stöße geben und die Dose unbedingt grade halten, damit kein Treibmittel mit rauskommen kann.

Oder kann es vielleicht doch am Objektiv liegen? Dann schau Dir die Linsen Deines Objektivs bei Gegenlicht sehr gründlich an. Vorgehensweise die gleiche, auch ein Antistatik-Pinsel ist für die Linsen gut geeignet.

Grüße
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: Haar in der Suppe ?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.09.2012 10:24
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von anTon im Beitrag #1
im rechten unteren Eck-

im rechten???? ich sehe lauter Haare im linken. Die bekommst du leicht weg, wenn die Dame ein wenig weiter nach links tritt
Oder meinst du dieses schreckliche Ungetüm ganz oben? Das ist zu scharf unscharf, als daß es auf dem Objektiv sein könnte. Da würde man es ja auch leicht sehen und entfernen können. Aber zwischen Objektiv und Film ist - wenigstens bei der Aufnahme - doch nix, wo ein Haar drauf sitzen könnte. Wenn es auf dem Film rumvagabundieren wüde, wäre es wohl mal da und mal dort. Ich denke, daß es sich irgendwo in den Verschlußlamellen verfangen hat und in's Bildfenster hängt. Such mal in "B" danach.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de