#1

Verschlepptes Fixierbad - Problem für die Umwelt?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.09.2012 09:58
von Bastler • Mitglied | 40 Beiträge

Hallo allerseits, ich bin neu hier. Hoffe, daß ich nicht gerade mit einem Reizthema einsteige.

Als ich letztens eine Flasche verbrauchtes Fixierbad (für Filme) zur Entsorgung aussortierte, mußte ich feststellen, daß von dem Liter nach 12 Filmen ca. 250 Milliliter fehlten, also offensichtlich bei jedem Film über 20 ml silberbelasteter Fixierer mit dem Wässerungswasser in den Abfluß gegangen sind. Das ist sicher nicht gut. Nun überlege ich, ob ich das erste Wässerungswasser nach dem Fixierer auch zur Entsorgung sammeln soll, oder ob das eher kontraproduktiv ist (größere Menge gering belasteter Abfälle => unökonomische Entsorgung).
Ich könnte mir vorstellen, das Wässerungswasser über Stahlwolle provisorisch zu entsilbern. Kann es dann weggegossen werden, oder bleibt eine nennenswerte Restsilberkonzentration? Natriumdithionit wollte ich eigentlich nicht einsetzen. Vor Jahren habe ich mal in einer Fotozeitschrift über Trimercaptotriazin zur Silberfällung gelesen, aber das scheint nicht so leicht beschaffbar zu sein.

Es würde mich daher interessieren, wie das Wässerungswasser ökologisch und ökonomisch sinnvoll zu handhaben ist. Vielleicht ist ja der eine oder andere Hobbylaborant bereit, seine Erfahrungen zu teilen.


nach oben springen

#2

RE: Verschlepptes Fixierbad - Problem für die Umwelt?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.09.2012 10:29
von Esel18_24 • Mitglied | 429 Beiträge

Hi,

mal was ganz einfaches, geh doch einfach zur Giftmüllsammelstelle (Wertstoffhof oder Rathaus ) und frage dort. Die Entsorgung wird in jedem Ort etwas anders gehandhabt und die Kläranlagen sind unterschiedlich ausgelastet. Der Fachmann vor Ort kann sicherlich am besten weiterhelfen.
Kleinste Konzentrationen von Chemie sind in vielen Kläranlagen kein Problem, da diese technisch ausgereift sind. Du hast natürlich Recht, lieber etwas zuvorsichtig mit den Chemikakien.

Gruß Lutz


nach oben springen

#3

RE: Verschlepptes Fixierbad - Problem für die Umwelt?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.09.2012 10:43
von Sputnik (gelöscht)
nach oben springen

#4

RE: Verschlepptes Fixierbad - Problem für die Umwelt?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.09.2012 19:26
von Bastler • Mitglied | 40 Beiträge

An Lutz:
Danke für die konstruktive Antwort. Ich werde mich mal von der Fachkompetenz der Leute dort überraschen lassen.

An Siegfried:
Hm, nun bin ich etwas verwirrt: Sollte das die Reaktion der Mitarbeiter des Wertstoffhofes vorausnehmen, oder war es nur Enttäuschung darüber, wie jemand eine so dumme Frage stellen kann?


zuletzt bearbeitet 01.09.2012 19:28 | nach oben springen

#5

RE: Verschlepptes Fixierbad - Problem für die Umwelt?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.09.2012 20:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nö, das war Siegfried, denk Dir nichts dabei.

Zum Thema: Knapp 2ml Fixiererrest pro Wässerung (ist dann ja auch schon stark verdünnt) dürften m.E. nicht problematisch sein, das sind ja schon homöopathische Mengen.

Viele Grüße
Nils


nach oben springen

#6

RE: Verschlepptes Fixierbad - Problem für die Umwelt?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.09.2012 20:11
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Zitat von clickclackstart im Beitrag #5
[...] das sind ja schon homöopathische Mengen.

Aber für richtige Homöopathie sollte man dann die Entwicklungsdose mit dem Fixierer nach Hahnemann gegen die Handfläche schlagen und nicht nur kippen.

Gruß,
Daniel


nach oben springen

#7

RE: Verschlepptes Fixierbad - Problem für die Umwelt?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.09.2012 21:46
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

ach der Siegfried,

ist der Jakob Maria Mierscheid des Forums.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de