#1

Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.08.2012 20:26
von Achim_WK • Mitglied | 128 Beiträge

Hallo,
ich bin an eine FE geraten, die nicht auslöst. Batterien sind frisch. Was mich wundert, sie löst auch nicht im M90 Modus aus.
Kann man die Kamera so zurichten, das sie derart versagt?

Gruß&Dank
Achim


Herzliche Grüße
Achim

****

An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. Ein Foto wird meistens nur angeschaut - selten schaut man in es hinein. Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.
Ansel Adams
nach oben springen

#2

RE: Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.08.2012 21:56
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Geht denn Irgendwas? Belichtungsmessung, Spiegelklappen?
Oder immer Schweigen im Walde?

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#3

RE: Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.08.2012 22:16
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Die FE, FM usw. lösen nur aus, wenn der Schnellschalthebel abgeklappt ist. Eine Superidee von Nikon


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#4

RE: Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.08.2012 22:43
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge

Ach jaaa.... damit wird auch der Belichtungsgmesser ein und ausgeschaltet, wenn ich mich recht entsinne?

Ja, ne tolle Idee, vor allen Dingen für Leute wie mich die mit dem linken Auge durch den Sucher schauen.

Grüße

Tom


nach oben springen

#5

RE: Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.08.2012 23:10
von Achim_WK • Mitglied | 128 Beiträge

Hallo zusammen,

alles vorweg genannte klappt. Also Beli z.B. Mir ist auch bekannt, das man den Schnellspannhebel abklappen muss. Ich frage mich, wie man eine mechanisch derart solide Kamera so klein bekommt.

Gruß
Achim


Herzliche Grüße
Achim

****

An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. Ein Foto wird meistens nur angeschaut - selten schaut man in es hinein. Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.
Ansel Adams
nach oben springen

#6

RE: Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.08.2012 23:38
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge

Hallo Achim,

ich hatte früher mal eine Kundin, die hat alles klein bekommen, egal ob Hasselblad oder Leica oder Nikon F3. Es geht! :D

Bei der FE ist vermutlich irgendwas verklemmt, Verschluss nicht komplett gespannt oder ähnliches.

Grüße

Tom


nach oben springen

#7

RE: Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.08.2012 23:47
von Achim_WK • Mitglied | 128 Beiträge

Hallo Tom,

den Schnellspannhebel kann ich max. 1/3 bewegen, dann ist Schluss... na ja, Pech gehabt.

Dank&Gruß
Achim


Herzliche Grüße
Achim

****

An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. Ein Foto wird meistens nur angeschaut - selten schaut man in es hinein. Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.
Ansel Adams
nach oben springen

#8

RE: Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.08.2012 02:15
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge

Hallo Achim,

ist der Weg des Hebels denn jetzt größer als nur die Stellung um überhaupt auslösen zu können? Also ist der Verschluß schon ein Stückchen gespannt, bzw. der Film ( wenn einer drin wäre ) nur ein Stückchen transportiert worden? Falls ja, kann man evtl. unter der unteren Abdeckkappe der Kamera was erkennen, ob sich da was blockiert. Aber am besten nur reinsehen, wenn Du ein bißchen Ahnung oder Gefühl für Feinmechanik hast. Dann kann man manchmal sehen woran es hakt.
Ich weiß jetzt nicht, ob die FE einen Metallschlitzverschluß hat oder einen aus Gummituch. Beim Gummituch kann man recht einfach erkennen, ob der schon ein Stück gespannt ist, wenn die Überlappung irgendwo im Filmfenster sichtbar ist.

Evtl. hat ja auch noch jemand einen heißen Tip.

Grüße

Tom


nach oben springen

#9

RE: Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.08.2012 05:44
von Achim_WK • Mitglied | 128 Beiträge

Hallo Tom,

nein, der Weg des Hebels nicht länger. Und sie hat einen Metallschlitzverschluß. Für diese filigrane Technik reichen meine Fähigkeiten leider nicht aus. Ich glaube, ich muss sie abschreiben.

Dank&Gruß
Achim


Herzliche Grüße
Achim

****

An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. Ein Foto wird meistens nur angeschaut - selten schaut man in es hinein. Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.
Ansel Adams
nach oben springen

#10

RE: Nikon FE löst nicht aus

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.08.2012 06:20
von Esel18_24 • Mitglied | 429 Beiträge

Hallo Achim,

nur Mut, an einer defekten Kamera kann michts mehr kaputt gehen. Durch die Übung entwickeltst Du auch ein Gefühl für die Technik und die Funktion. Mit einem Satz Feinmechanikerschraubendreher kommt man ziemlich weit. Manchmal ist nur etwas Öl an der falschen Stelle und dadurch ist die Mechanik verklebt. Mein erster Reparaturversuch endete mit der brutalen Gewalt einer Eisensäge, daruch begriffich den Aufbau, der Zweite liegt in Einzelteilen als Haufen in einer Tüte im Keller und der Dritte ist sorgfälltig geordnet und zur Zeit in Arbeit. Die Dritte läuft mechanisch schon wieder, die Elektronik muß noch besser werden.

Gruß Lutz


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de