#1

Rotationsprozessor? Bzw Aufsatz für AP-Dose?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2012 03:13
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Hi Leute,

viele von euch rotieren ja ihre Filme. Wo bekommt man denn so einen Rotationsprozessor eigentlich her? Ich finde irgendwie gar nichts.
Da die AP-Dose bereits eine Vorrichtung zur Handrotation hat, würde mich interessieren ob es vielleicht auch speziell dafür einfach nur einen Rotationsaufsatz gibt? Sowas dürfte ja recht günstig sein?!

Gruß,
Andi


nach oben springen

#2

RE: Rotationsprozessor? Bzw Aufsatz für AP-Dose?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2012 06:26
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

übliche Quelle... (ebay&co). Sind in letzter Zeit echt wenige drinnen, und gehen oft recht teuer weg. (ich Depp hab meinen für wenig Geld verhökert, weil er zu groß für die alte Wohnung war... )


nach oben springen

#3

RE: Rotationsprozessor? Bzw Aufsatz für AP-Dose?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2012 06:32
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Ja bei ebay fand ich auch nix.
Zu groß für die alte Wohnung??? Ich dachte, die Dinger sind so groß wie ne Thunfischdose
Wie teuer wird sowas denn etwa? Geht das in den Bereich um die 1.000 EUR wie die völlig überteuerten Kipp-Prozessoren bei Fotoimpex?


nach oben springen

#4

RE: Rotationsprozessor? Bzw Aufsatz für AP-Dose?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2012 06:32
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Ja bei ebay fand ich auch nix.
Zu groß für die alte Wohnung??? Ich dachte, die Dinger sind so groß wie ne Thunfischdose
Wie teuer wird sowas denn etwa? Geht das in den Bereich um die 1.000 EUR wie die völlig überteuerten Kipp-Prozessoren bei Fotoimpex?


nach oben springen

#5

RE: Rotationsprozessor? Bzw Aufsatz für AP-Dose?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2012 06:33
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Ja bei ebay fand ich auch nix.
Zu groß für die alte Wohnung??? Ich dachte, die Dinger sind so groß wie ne Thunfischdose
Wie teuer wird sowas denn etwa? Geht das in den Bereich um die 1.000 EUR wie die völlig überteuerten Kipp-Prozessoren bei Fotoimpex?


nach oben springen

#6

RE: Rotationsprozessor? Bzw Aufsatz für AP-Dose?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2012 08:11
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Thunfischdose... man kann da ja auch die großen Jobotanks damit rotieren, dann ist da auch noch das Motorgehäuse und das Mantelbad. Hatte zwar eine der kleinsten (hieß CPA oder so), aber im Photoschrank war das Teil schon ziemlich groß, und irgendwie hatte ich damals total die Freude am Kippen... Wenn man auf die Temperierung verzichtet, wäre ein Eigenbau auch nicht so kompliziert, und man könnte das auch kompakter gestalten. So ein paar Rollen und ein Grillmotor, irgendwie müsste man sich was überlegen, wie man das mit dem Richtungswechsel hinkriegt...


nach oben springen

#7

RE: Rotationsprozessor? Bzw Aufsatz für AP-Dose?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2012 08:17
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Ach das versteht man unter Rotieren...wenn mann die ganze Dose dreht...in der gleichen Richtung wie beim Kipp?
Ich dachte immer, dass nur die Spirale innen gedreht wird...so wie bei der AP-Dose eben.
Na dann muss ein Eigenbau her


nach oben springen

#8

RE: Rotationsprozessor? Bzw Aufsatz für AP-Dose?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2012 10:15
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

wenn die Spirale innen gedreht wird, nennt man das (glaube ich) Drehentwicklung. Rotation natürlich nicht in der gleichen Richtung wie beim Kipp.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
1 Mitglied und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de