#1

Objektiv am Balgen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.06.2012 08:45
von JochenDT • Mitglied | 937 Beiträge

Hallo!

Ich habe eine Frage zur Nutzung eines Normalobjektivs (Rokkor 1,7/50) am Balgengerät. Mir ist bekannt dass die Retro-Stellung bessere Ergebnisse liefert, doch in Ermangelung eines entsprechenden Adapters:

Ist es besser das Objektiv in der Entfernungseinstellung auf "kürzeste Distanz" oder auf "unendlich" zu stellen? Scharfstellen kann ich ja mit dem Balgen. Jetzt könnte ich dies ja auch testen, aber vielleicht habt ihr da ja eine Empfehlung?

Gruß Jochen


Jochen
Gruß aus dem Lipperland

Spröde Künste
nach oben springen

#2

RE: Objektiv am Balgen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.06.2012 10:20
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Wenn das Objektiv keine Floating Elements hat - und das hat das Rokkor bestimmt nicht, dann verschiebt sich mit der Entfernungseinstellung doch nur das Linsensystem innerhalb des Tubus. Es verändert sich also nichts. In Retrostellung hat die Fokusierung am Objektiv überhaupt keinen Einfluß, weil dann nur der äußere Objektivteil und nicht das Linsensystem verschoben wird. In Normalstellung gewinnst Du mit Einstellung auf die kürzeste Entfernung noch mal ca. 5mm Auszugslänge.

Die Normalobjektive mit mittlerer Lichtstärke sind meist relativ symmetrische Objektive vom Doppel-Gauß-Typ. Bei denen spielt es kaum eine Rolle, wie rum man sie für Nahaufnahmen benutzt.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Objektiv am Balgen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.06.2012 10:45
von JochenDT • Mitglied | 937 Beiträge

Danke,
für die Info, soweit verstanden! Wann macht es denn Sinn Objektive in Retro-Stellung (sicher keine Zoom-Objektive) am Balgen oder an Zwischenringen zu verwenden?

Gruß Jochen


Jochen
Gruß aus dem Lipperland

Spröde Künste
nach oben springen

#4

RE: Objektiv am Balgen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.06.2012 18:27
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Eigentlich bei fast allen Objektiven außer gerade bei den symetrisch aufgebauten. Ich bin aber ziemlich sicher, daß der Unterschied akademisch ist und bei üblichen Makros auf normalen Filmen nicht wirklich zu sehen sein wird.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de