#1

Zorki 1d Einstellung

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2012 02:13
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

Hallo ich bin gerade dabei den Entfernungsmesser der Kamera zu justieren.
Auf welche Kameraebene muss ich einstellen?
1 Meter auf:
Objektiv Vorderseite?
Auflagefläche Objektiv?
Filmebene?

Ansonsten ist die Kamera in einem Gute Zustand und ich freu mich schon auf´s knipsen.

Gruß,

buetts


nach oben springen

#2

RE: Zorki 1d Einstellung

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2012 03:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Unendlich wird auf unendlich justiert, nur so wird das was ;-) Sowohl das Objektiv wie der Entfernungsmesser. Ansonsten bezeichnet bei "modernen" Kameras die -0- Gravur die Filmebene, bei alten Faltern wird eher bis zur Frontlinse gemessen. Aber es macht überhaupt keinen Sinn, ein Objektiv z.B. auf 1 m zu justieren, egal ob "von vorne" oder "von hinten". Wie genau dann die Entfernungsangaben auf dem Objektiv sind ist eine andere Frage, da hilft im Zweifel nur mit Mattscheibe und Zollstock nachmessen.

LG Reinhold


zuletzt bearbeitet 23.03.2012 03:22 | nach oben springen

#3

RE: Zorki 1d Einstellung

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2012 03:54
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

Die Zorkis sind im Gegensatz zu der Leica III die gewisse Ähnlichkeiten hat :-) ein Sonderfall. Müssen auf Unendlich und nah justiert werden.


nach oben springen

#4

RE: Zorki 1d Einstellung

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2012 04:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Auch da ist die Entfernungsangabe egal. Du fokussierst mit Hilfe einer improvisierten Mattscheibe und Lupe auf einen nahen Gegenstand deiner Wahl und stellst gleichzeitig den E-Messer ein. So würde ich es ohne prof. Gerät machen.


zuletzt bearbeitet 23.03.2012 04:18 | nach oben springen

#5

RE: Zorki 1d Einstellung

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2012 08:53
von Michael Laun • Mitglied | 28 Beiträge

Schwierig, das mit der improvisierten Mattscheibe bei der Zorki 1. Du müßtest ein Loch in die Rückwand sägen, die Zorki 1 ist ein Bodenlader.

Gruß,
Michael


nach oben springen

#6

RE: Zorki 1d Einstellung

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2012 21:57
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Mit der Stellschraube wird auf unendlich justiert. Da spielt es sicher keine Rolle, ob das bis zum Objektiv oder bis zur Filmebene "gemessen" wird

Wenn du Glück hast /zum Glück meistens) stimmt es dann auch auf die Nähe. Auf die Entfernungsskala ist allerdings kein 100% Verlaß. Das siehst du dann nur nachher auf den Negativen bei kritischen Aufnahmen.

Wenn die Naheinstellung nicht stimmt, hast du eine Wochenendbeschäftigung. Du kannst dich dann natürlich wirklich nur an die Skala halten. Die Vorgehensweise ist so:

mit der Schraube auf unendlich justieren
den Fühler für die Entfernungsabtastung am Objektiv ein ganz klein wenig verdrehen
zu viel? falsche Richtung?
dann noch mal
und noch ein wenig
und wieder zurück
jetzt stimmt unendlich nicht mehr
also wieder von vorne
usw. usw.
inzwischen ist Samstagnacht
Sonntag Morgen solltest Du vorsorglich in die Kirche gehen und beten
usw. usw.
wenn Du Glück hast, hat die Kamera den Wurf aus dem Fenster überlebt
dann kannst Du weitermachen

Aber nur Mut. Wenn Du schon Samstagnachmittag aufgegeben hast, dann genügt es eventuell, das ohnehin nicht so tolle Originalobjektiv draufzulassen und keinen niedrigempfindlichen Film zu verwenden

ach ja apropos Originalobjektiv: ich habe mal gelesen, daß die ganz alten Zorkis und FEDs auf jedes einzelne Objektiv eingestellt werden müssen. Das wäre für eine kamera mit Wechselobjektiv natürlich ein Scherz. Man kann auch die Objektive justieren, aber dann braucht man professionelle Kenntnis und Geräte.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 23.03.2012 22:00 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de