#1

mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.10.2006 01:13
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

hallo,
also ich hab ja jetzt auch die pentax mx, und da ist mir aufgefallen, dass er in manchen fällen die belichtung richtig anzeigt wenn ich zwischen zwei zeiten stehen bleib, also das rädchen nicht soweit dreh, dass es einrastet und bei den beiden standartzeiten entweder über oder unterbelichtet wird. ich frag micht jetzt, ob das dann auch zwischen diesen zeiten belichtet, oder obs eben doch eine der beiden verwendet.
weiß das jemand von euch?

gruss,
christoph



nach oben springen

#2

RE: mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.10.2006 01:44
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Hallo Christoph,

ich weiß es erstmal nicht, das war die schlechte Nachricht. Hin und wieder läuft mir auch mal ein Oldie über den Weg und der kommt grundsätzlich zum Service, Verharzungen ggf. entfernen, Zeiten und Funktionen prüfen. In den meisten Fällen sind es Schmier- und Justageprobleme, die für wenig Geld behoben werden können. Aber nicht bei den sgn. Fachwerkstätten sondern bei Ein-Mann-Betrieben. Über pn schicke ich Dir eine Anschrift *)(hier nicht) - das war die gute Nachricht.

VG

*) natürlich jeder andere auch



nach oben springen

#3

RE: mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.10.2006 01:51
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge
hä? darauf wollt ich doch garnicht hinaus. er zeigt mir ja oft genug die sachen bei den eingerasterten zeiten an. das war nur ne allgemeine frage...trotzdem danke


zuletzt bearbeitet 10.10.2006 01:51 | nach oben springen

#4

RE: mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.10.2006 02:32
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Also die MX ist doch noch kein Oldtimer, sondern eine geile Kamera mit Charme...
Muß aber gestehen, daß mir das Verhalten noch nicht aufgefallen ist...
Denke aber eher nicht, daß es zwischenzeiten gibt... Sollte sonst im Handbuch stehen...
Übriegens wenn Dir das abhanden gekommen sein sollte, auf der USA-Seite von Pentax findest Du im Service Bereich alle Anleitungen, teilweise nicht ganz optimal gescannt (und eigentlich nicht sehr professionell als großer Kamerahersteller) aber auf jedenfall hilfreich!!!
Bei den neueren Kameras mußt Du teilweise aufpassen, da die in USA eine andere Bezeichnung hatten.
Aber die MX&Co. noch nicht....

Aber die günstige Adresse würde mich ja schon interessieren...

Gruß,
Matze



nach oben springen

#5

RE: mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.10.2006 20:44
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Die MX hat einen mechanischen Verschluß und der läßt üblicherweise keine Einstellung von Zwischenzeiten zu. Der Poti am Zeitenknopf ist offenbar stufenlos (was ich in dem Fall für einen Konstruktionsfehler halte), deshalb hast du auch zwischen den Zeiten eine Anzeige. Wenn du damit auslöst -hast du es nicht mal probiert?- bekommst du entweder keinen Verschlußablauf oder die Kamera nimmt die längere oder kürzere der beiden Zeiten oder eine ganz andere oder sie belichtet vielleicht doch wider Erwarten mit einer Zwischenzeit. Also ausprobieren!

Gruß
Jochen



nach oben springen

#6

RE: mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.10.2006 21:46
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

hab schon probiert. kann ich aber nicht sagen, was er macht, ausser dass er schließt. egal. ich nehm ab jetzt einfach festzeiten.

@matze:
ja, die kenn ich schon. bessere qualität gibt hier: http://www.lensinc.net
da gibts dann ein feld "free manuals". unter anderem auch me und me super...



nach oben springen

#7

RE: mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.10.2006 01:54
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Danke, gehöre aber zu den glücklichen die nor originale Manuals im guten Zustand haben :-)
Könnte bald auch mal ein Pentax Museeum aufmachen oder mal ein schönes Buch über die Geschichte schreiben, gibt es nämlich scheinbar noch nicht...



nach oben springen

#8

RE: mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.10.2006 04:17
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

na dann mal auf!



nach oben springen

#9

RE: mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.10.2006 21:42
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

"hab schon probiert. kann ich aber nicht sagen, was er macht, ausser dass er schließt."

?

Aber das siehst du doch auf den Negativen/Dias, oder?



nach oben springen

#10

RE: mit zwischenzeiten belichten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.10.2006 22:54
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge
der film ist aber leider noch nicht entwickelt, und bei dem film werd ich das auch nicht sehn, weil ich ihn pushen werde. und ich glaub das wird gehörig in die hosen gehn!
beim nächsten korrekten 100er dann.


zuletzt bearbeitet 11.10.2006 22:55 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de