#1

Jobo CPE2 mit Drum 2840 benutzen

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.09.2011 06:10
von Duncowski • Mitglied | 55 Beiträge

Die Drum 1520 lege ich auf die Rollen und es passt.
Versuche ich nun die 2840 aufzulegen steht der Mittelpunkt der Dose über dem untersten Zahnradantrieb.
Meine Frage wäre also gewesen:
Wo kann ich mir einen passenden Rollenbock für meine 2840 Dose kaufen.
In dieser Datei gibt es keine Artikelnummer http://www.jobo.com/jobo_service_analog/..._pdf/CPE2_D.pdf
für System 2000 :-(

Ich habe das Problem selbst gelöst:

Die Klammern am Rollenbock und die Rollen sind zerlegbar.
Wenn ich die Klammer mit Neigung nach aussen lege, passt es nicht wegen der Wandung.
Lasse ich aber die Klammern ganz weg und stecke nur die Rollen in den Rollenbock,
erhalte ich die benötigte Höhe für eine 2840 Drum :-)

Vorausgegangen war die Überlegung meine verbrauchten 1Liter Tinten Plastikbehälter (Für den Drucker)
auf der CPE2 auszuwaschen.
Die leeren Flaschen ausgiebig mit Wasser vorwaschen und dann mit Sand, Wasser, etc. halb füllen.
Nun mit angefertigten Styropor die Drum auslegen und die Flasche mittig einsetzen.
Anmachen und paar Minuten arbeiten lassen.

Gruss Harald


nach oben springen

#2

RE: Jobo CPE2 mit Drum 2840 benutzen

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.09.2011 07:56
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Nun bin ich aber platt. Du hast einen Drucker, zu dem es 1-Liter-Tintenbehälter gibt? Was kostet sowas? Und da stellst Du eine so seltsame Frage bezüglich des Fixierers. Da solltest du Dir doch ein kleines Dunkelkammeranwendungsbüchlein vielleicht noch leisten können, oder eine neue Flasche Fixierer, wo die Anleitung dabei ist.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Jobo CPE2 mit Drum 2840 benutzen

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.10.2011 02:52
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ach, das meinst Du. Da kann ich mir ehrlich gesagt immer noch nur an den Kopf fühlen. Allerdings verstehe ich dabei jetzt auch nicht mehr, was das mit Fixierer zu tuen hat. Da gibt es wohl noch etwas. Ich suche weiter.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 13.10.2011 02:54 | nach oben springen

#4

RE: Jobo CPE2 mit Drum 2840 benutzen

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.10.2011 03:20
von Duncowski • Mitglied | 55 Beiträge

Zitat von bilderknipser
Ach, das meinst Du. Da kann ich mir ehrlich gesagt immer noch nur an den Kopf fühlen.
Allerdings verstehe ich dabei jetzt auch nicht mehr, was das mit Fixierer zu tuen hat. Da gibt es wohl noch etwas. Ich suche weiter.



Langsam glaube ich, dass ich im falschen Forum bin.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de