#1

Studioeinrichtung

in Studiotechnik 08.06.2011 23:53
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Da ich Ende 2012 mit meinem Büro umziehen muss (Haus wird abgerissen) bin ich jetzt schon auf der Suche nach neuen Räumen.
Nächste Woche schaue ich mir dazu Räume an. Von der Bürogröße und Preis wäre das Objekt machbar.-Leider ist es nachtürlich etwas weiter weg und auch die Telfonmitnahme ist nicht so einfach (andere Vorwahl). Was das Büro aber aufwertet ist ein 20 qm großer Lagerraum.

In diesen würde ich gerne ein Fotostudio einrichten. Die Größe dürfte bei 4 x 5 Metern liegen, die Deckenhöhe liegt bei ca 2,40 m.

- Raum für Personenaufnahemn geeignet?
- Deckenhöhe
- Auf was sollte man sonst achten

Danke für eure Hinweise


Steve
nach oben springen

#2

RE: Studioeinrichtung

in Studiotechnik 09.06.2011 08:55
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

also eigentlich ists zu klein, vorallem zu niedrig .... mit ein paar Kompromissen kann man da sicher Bilder machen, musst aber wissen auf was du dich einlässt.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#3

RE: Studioeinrichtung

in Studiotechnik 09.06.2011 20:10
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Hallo Anton,

ja, es sollte etwas länger sein und auch etwas höher. Am Do. werde ich mir mal alles ansehen. In erster Linie geht es ja um meinen Büroumzug, der Raum ist dann Zubrott.


Steve
zuletzt bearbeitet 09.06.2011 20:11 | nach oben springen

#4

RE: Studioeinrichtung

in Studiotechnik 09.06.2011 22:37
von seehas • Mitglied | 297 Beiträge

Steve, denke für kleinere Projekte(einfachere Portraitsaufnahmen) würde das reichen
denke daran auch mit bestimme Objektive könnte es passen.Ein Beispiel wo mein Neffe
Hochzeit hatte(wurde im Orts Bürgerhaussaal gefeiert)hatte hinter der Bühne Platz
(ca.26qm)für den passenden Hintergrund und ein Freund die Studioblitzanlage aufgebaut,
es hat ganz prima geklappt,einige Aufnahmen wurde auch im nahegelegene Kirche gemacht.


Viele Grüsse aus Oberfranken vom
Hartmut
nach oben springen

#5

RE: Studioeinrichtung

in Studiotechnik 10.06.2011 00:09
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

@ seehas

machbar ist sicherlich vieles, die Entfernung zum Motiv bestimmt natürlich die möglichen Blenden. Inwieweit man durch die geöffnete Tür fotografieren kann - muss ich mir mal ansehen.

Die Höhe von ca. 2,40 sehe ich eher als das Problem an. Stehende Aufnahmen und dann vor alem mit Kopflicht, werden sehr schwierig.

Nun, nächste Woche schaue ich es mir an und hoffe das mir niemand zuvor kommt.


Steve
nach oben springen

#6

RE: Studioeinrichtung

in Studiotechnik 10.06.2011 07:04
von seehas • Mitglied | 297 Beiträge

@Steve,drücke Dir die Daumen für das was Du suchst,sicher die Höhe spielt auch eine große Rolle
und doch muß manchmal ein Kompromiß eingehen wie wir damals bei der Hochzeit meines Neffen,dennoch
war das Ergebnis gut gelungen.

Schöne Grüße aus Oberfranken
Hartmut


Viele Grüsse aus Oberfranken vom
Hartmut
nach oben springen

#7

RE: Studioeinrichtung

in Studiotechnik 16.06.2011 06:12
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Heute habe ich die Pläne bekommen - Besichtigung ist leider auf nächste Woche verschoben.

Das Büro kann so eingerichtet werden, das ich mit wenigen handgriffen eine Fläche von ca. 3 x 4 Meter frei habe, für mich als Fotograf bleiben dann nochmal 5,60 bis zur Wand. Zwar muss ich dann über die Schreibtische (0,80m hoch) fotografieren, aber es bietet dann neben dem ca, 4x5m großen Raum noch weitere Möglichkeiten. Im Büro schätze ich die Deckenhöhe auf 2,80 m.

Jetzt muss ich mich nur noch mit dem Vermieter einigen......


Steve
nach oben springen

#8

RE: Studioeinrichtung

in Studiotechnik 21.06.2011 04:35
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Noch hatte ich keinen Besichtigungstermin - die Feiertage liegen irgendwie im Weg, hoffe aber das ich noch diese Woche den Mietvertrag zu Gesicht bekomme.

Im Prinzip hätte ich dann zwei Studios. Einmal den Lagerraum mit ca 4x5 m bei 2,40m Höhe und mein Büro. Nachdem ich jetzt den Gebäudeplan in den Händen hatte und die Möbel mal verteilt habe, wird das Büro noch interessanter. So habe ich eine Raumhöhe, die bei ca. 2,60 bis 2,80 liegt (Vergleich mit dem bisherigen Büro) und eine Raumlänge von 9,60m. Wenn ich die Möbel so stelle, wie ich es mal in den Plan eingezeichnet habe, dann habe ich ein "Besprechungseck" von 3x4 m, und dann noch 5,60 bis zur nächsten Wand. Da würde zwar ein Sideboard stehen (das setzte ich wohl auf Rollen) und der Schreibtisch, aber das liese sich wohl am ehesten verschmerzen. Also Besprechungseck wegstellen, Hintrgrund abrolen, Stative aufstellen und loslegen, klingt doch nicht so schlecht....


Steve
nach oben springen

#9

RE: Studioeinrichtung

in Studiotechnik 22.07.2011 03:36
von Walku • Mitglied | 11 Beiträge

Ein Kumpel von mir hat mal gesagt, dass es im Grunde nie eine Norm bei Fotografieren gab. Es ist ja immerhin ein ganzes Stück Kunst mit inbegriffen. An sich kann auch die Personenfotografie in vielen Winkeln einen Besonderen Touch bekommen, ohn dass man auf die Faktoren wie Reflektionsbereiche Acht geben muss. An sich kann man es ja einfach mal ausprobieren. Viele Grüße


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de