#1

Adox Golf Unterscheiden?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.04.2011 22:09
von fvoellmer • Mitglied | 159 Beiträge

Hallo,

ich habe eine Adox Golf bekommen, mit Adoxar 1:4,5 f=75mm (Pronto).
Wenn ich Steimers Fotoliste und das Netz richtig deute, ist es eine Golf I.

Da mich wenn ich eine Kamera habe immer der Komplettierungswahn befällt, habe ich
mal nach anderen Ausschau gehalten.
Scheinbar kann man sie aber nur durch die Optik unterscheiden, oder ist wie bei der Isolette vorne
die Bezeichnung eingeprägt.

Falls es ein Buch oder eine Webseite gibt wäre das natürlich auch hilfreich.
Bislang habe ich nichts brauchbares gefunden.

Danke

Tschau
Friedhelm


--------------------------------------------------
Fotografie ist die Kraft der Beobachtung, nicht die Anwendung von Technologie. (Ken Rockwell)

Meine Bücher Meine digitalen Versuche bei Flickr


nach oben springen

#2

RE: Adox Golf Unterscheiden?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.04.2011 06:50
von wejo • Mitglied | 46 Beiträge

Hallo,
kann es dann die hier sein? Unten links, die Golf 45 S! Ich habe das Bild aus einem alten Fotokatalog der Firma Tucht aus Düsseldorf gescannt. Der Katalog dürfte so aus den 60ern sein.
Ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen.
Viele Grüße
Werner

Angefügte Bilder:
img001.jpg

nach oben springen

#3

RE: Adox Golf Unterscheiden?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.04.2011 06:42
von fvoellmer • Mitglied | 159 Beiträge

Hallo Werner,

das ich eine Golf I habe steht eigentlich fest.

Mir geht es um die Unterscheidung der anderen, da im Internet nur verschiedene Objektive genannt werden,
es aber ja noch eine Golf II und III etc. gibt.

Bei der Agfa Isolette ist ja vorne eingeprägt ob es eine I, II oder so ist.
Ist das bei der Adox Golf auch so, oder kann man sie nur am Objektiv, und anderen Dingen unterscheiden.


Leider ist das Internet nicht so ergiebig, oder ich bin zu dumm zum suchen.

Danke aber für die Mühe.

Tschau
Friedhelm


--------------------------------------------------
Fotografie ist die Kraft der Beobachtung, nicht die Anwendung von Technologie. (Ken Rockwell)

Meine Bücher Meine digitalen Versuche bei Flickr


nach oben springen

#4

RE: Adox Golf Unterscheiden?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.04.2011 11:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Friedhelm,

also, auch wenn das Netz nicht gerade viel hergibt: Golf IA, IIA und IIIA waren Kleinbild-Kameras, die mit den Faltern rein gar nichts zu tun haben.

Die 6x6-Adox-Golf-Klappkamera hieß wohl immer nur einfach Adox Golf. In Anzeigen taucht der Zusatz 45s oder 63s auf. Das bezeichnet die verbauten Objektiv/Verschlusskombinationen, sagt aber über den Hersteller des verbauten Objektivs immer noch nichts aus. Die Zahl benennt die Anfangsöffnung, also Blende 4,5 oder 6,3, das "s" steht für einen Pronto-Verschluss mit Selbstauslöser. Neben den meist verbauten Adoxar-Objektiven gibt es auch einige wenige mit 4,5/75 Steinheil Cassar, das ist wohl hauptsächlich an der sehr seltenen Mess-Golf verbaut worden. Möglicherweise ist auch hin und wieder mal ein Radionar verbaut worden. Die Mess-Golf hat einen ungekuppelten Entfernungsmesser und wird manchmal (fälschlich?) als Golf III bezeichnet. Von einer Golf II Klappkamera hab ich noch nie was gehört oder gesehen. Auch die Bezeichnug Golf I für das Standardmodell scheint mir falsch und irreführend zu sein. So, es gibt Golf und Mess-Golf, beide mit diversen Objektiven und Verschlüssen wie damals bei allen Herstellern üblich.

Die Riesenmenge der verkauften Golf-Klappkameras machte aber die Golf 63s mit 6,3/75 Adoxar und Pronto-Verschluss aus, alle anderen sind wohl ziemlich seltene Varianten. Ob es z.B. auch eine Golf 63 ohne "s" (Selbstauslöser) gab weiß ich nicht, glaube aber kaum, da die Pronto-Verschlüsse meines Wissens immer Selbstauslöser hatten und ein Compur wohl nie verbaut wurde. Mit ganz viel Glück erwischt man eine mit Cassar und Prontor-S Verschluss (lange Zeitenreihe).

LG Reinhold


zuletzt bearbeitet 26.04.2011 11:55 | nach oben springen

#5

RE: Adox Golf Unterscheiden?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.04.2011 11:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

PS: aber selbst der gute Alf hat nur eine Mess-Golf mit Pronto-Verschluss: http://www.flickr.com/photos/alf_sigaro/280808505/

PPS: es gab auch eine 63 ohne "s", sie hatte den Vario-Verschluss ohne Selbstauslöser. Auch hier wieder ein schönes Bezeichnungsdurcheinander.

Vario: kein Selbstauslöse, also z.B. die Adox 63
Pronto: mit Selbstauslöser, also z.B. die Adox 63s
Prontor-S: lange Zeitenreihe mit Selbstauslöser, wie die entsprechende Golf damit hieß, weiß ich nicht, lt. Jurgen Kreckel muss es sie aber geben haben.

Also, Adox Golf, mit genauer Objektiv- und Verschluss-Bezeichnung weiß man auch was drin ist.


zuletzt bearbeitet 26.04.2011 12:10 | nach oben springen

#6

RE: Adox Golf Unterscheiden?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.04.2011 21:48
von fvoellmer • Mitglied | 159 Beiträge

Hallo Reinhold,

Danke für die ausführliche Antwort.

Jetzt weiß ich ich worauf ich achten muß, und kann wenn ich Zweifel habe
nachfragen was genau auf dem Objektiv stehht, falls die Angaben mal wieder
etwas schwammig sein sollten.

Tschau
Froiedhelm


--------------------------------------------------
Fotografie ist die Kraft der Beobachtung, nicht die Anwendung von Technologie. (Ken Rockwell)

Meine Bücher Meine digitalen Versuche bei Flickr


nach oben springen

#7

RE: Adox Golf Unterscheiden?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.01.2016 03:46
von Michael Spengler • Mitglied | 2 Beiträge

Hallo zusammen,

auch wenn diese Beiträge schon etwas älter sind, muss ich feststellen, dass es noch immer nicht viel erhellendes zum Thema ADOX Golf im Netz gibt. Da ich selber sehr gerne mit diesen Kameras fotografiere und mich natürlich die Technik etc. sehr interessiert, habe ich mal etwas intensiver recherchiert. Als Ergebnis kam ein ausführlicher Artikel heraus. Und überraschend für mich war, das die Typenbezeichnungen der ADOX Golf einem durchaus schlüssigem Prinzip folgen.

Die hier beschriebene Kamera mit Adoxar 1:4,5 f=75mm ist eindeutig eine ADOX Golf 45 S. Nur die ADOX Golf die mit einem Steinheil Cassar ausgestattet sind, haben je nach Ausstattung eine römische Zahl als Typenbezeichnung.

Es gibt folgende Typen:
Golf I (Cassar 1:4,5+PRONTO)
Golf II (Cassar 1:4,5+PRONTOR-S)
Golf IV (Cassar 1:3,5+PRONTOR-S)
Mess-Golf I (Cassar 1:4,5+PRONTO+Entfernungsmesser)
Mess-Golf II (Cassar 1:4,5+PRONTOR-S+Entfernungsmesser)
Mess-Golf IV (Cassar 1:3,5+PRONTOR-S+Entfernungsmesser)

Golf 63 (ADOXAR 1:6,3+VARIO)
Golf 63 S (ADOXAR 1:6,3+PRONTO)
Golf 45 S (ADOXAR 1:4,5+PRONTO)

Eine Golf III gibt es nicht und nach der Typenlogik wäre das eine Golf mit Cassar 1:3,5+PRONTO. Habe ich noch nie gesehen und wurde von ADOX selbst auch nie beschrieben.

Aber es gibt noch eine ADOX Golf mit einem Ennar 1:3,5 und PRONTO und das käme dann einer Golf III schon sehr nahe. Aber die sind so selten, dass ich bisher erst eine bei Kreckel gesehen hat. Aber dieser hat mit versichert, dass er in den letzten 15 Jahren mindestens ein Dutzend dieser Kameras gesehen hat.

Viel mehr zum Thema ADOX Golf gibt es hier: Die ADOX Golf – neu betrachtet


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de