#1

Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 31.03.2011 04:00
von oliver.k • Mitglied | 96 Beiträge

Hallo,

ich will mir eine Lochkamera bauen. Aus Holz. Eine Planfilmkassette soll den Film/das Papier aufnehmen.
Weiß jemand, woher ich an ein Stativgewinde kommen kann? Soll unten an den Kasten dran.

Ich hatte auch schon überlegt, einfach 4 oder 5 passende Muttern übereinander zu kleben, so dass diese ein laaanges Stativgewinde bilden.

Grüße, Oliver


nach oben springen

#2

RE: Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 31.03.2011 04:02
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

kaputte Kamera ausschlachten ?


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#3

RE: Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 31.03.2011 04:48
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Die Schaubungen sind ja zöllisch - weswegen das ganze bei uns DIN ormen etwas schwierig wird. Mal abegsehen davon sich so Teile selber mit zöllischen Gewindeschneidern zu machen würde ich mal bei Brenner Fotoversand nachschauen. Di haben allerlei Schraubkram, So scheinen die Geräteschrauben auch das Gegengewinde zu haben und Sie haben ein Übergewinde 1/4´´ auf 3/8´´ und soweiter. Katalog Seite 170.


Steve
nach oben springen

#4

RE: Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 31.03.2011 04:59
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Es gibt doch im Zubehörhandel und bei Ebay für sehr wenig Geld Schrauben für Blitzschienen, Kamerataschen usw., die unten ein Stativgewinde haben. Kaufst Du halt aus der Wühlkiste für ein paar Cent eine Kameraschiene mit Schraube.

Wieso eigentlich laaaaang?

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 31.03.2011 05:03
von oliver.k • Mitglied | 96 Beiträge

Hi Jochen,

das bezog sich nur auf die Dicke der Muttern. Die nötige Läääänge erreiche ich vermutlichnur mit mehreren. Scheint mir aber eher gefrickelt zu sein, Deine Idee mit der Blitzschiene finde ich besser. Ich geh mal suchen. Oder ändere hier den Titel in "Suche Blitzschiene."

Danke allen! Oliver


nach oben springen

#6

RE: Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 31.03.2011 11:48
von mks • Mitglied | 864 Beiträge

Blitzschiene ist gut, die kann man einfach an die Box anschrauben. Das war glaub ich auch das Problem mit der Länge: wie soll man denn eine einzelne Mutter an einem Holzkasten befestigen?


_______________________________________________________________
I know Jesus loves me. But I just want to be friends.


nach oben springen

#7

RE: Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 31.03.2011 21:09
von Esel18_24 • Mitglied | 429 Beiträge

Hi,
die Lochkamera wird sicherlich etwas groß. Ich habe ein Stativ, dass hat zum schnellen Wechsel der Kamera eine Adapterplatte mit der Schraube hat.

Für eine Lochkamera würde ich in die Adapterplatte 4 Löcher bohren und die Adapterplatte mit 4 Schrauben an die Lochkamera fest anschrauben. Die Lochkammera soll sicherlich ein Unikat werden und da kann Stabilität und Funktionalität wichtiger sein als die Kompatibiltät.

Gruß


nach oben springen

#8

RE: Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 31.03.2011 21:12
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Zu guten Stativen gibt es auch diese Platten einzen zu kaufen. Gut muss auch nicht unbedingt teuer bedeuten, wobei teuer reltiv ist.


Steve
nach oben springen

#9

RE: Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 31.03.2011 21:24
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Zitat von Penta
Zu guten Stativen gibt es auch diese Platten einzen zu kaufen. Gut muss auch nicht unbedingt teuer bedeuten, wobei teuer reltiv ist.



Ich finde die Platten recht teuer. Bei der Suche nach einem Ersatz für eine defekte, wäre ein billiges komplettes Stativ mit passender Adapterplatte billiger als die Platte selber gewesen. Zum Glück bin ich bei meiner letzten Anlaufstelle, dem örtlichen Saturn, auf einen netten Mitarbeiter gestoßen, der mir aus ihrer Kramskiste kostenlos aushelfen konnte.
Deshalb würde ich nur als letzte Option in die Adapterplatte bohren.

Grüße
Hans


nach oben springen

#10

RE: Suche Stativgewinde

in analoges Fotozubehör 01.04.2011 00:39
von albedo • Mitglied | 81 Beiträge

Schau mal in den Brenner Katalog.Dort gibt es eine Rubrik "Bastelecke", und bei den Stativen alle möglichen Gewinde und Schraubenadapter


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de