#1

Adox Golf 63 - Sucher reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 22.10.2010 06:12
von haidelmaik • Mitglied | 44 Beiträge

Hallo!

Kleines Problem: Wie kriegt man denn den Filmtransportknopf bei einer Golf 63
runter? (Es handelt sich um ein Modell, bei dem der Filmtransportknopf nicht
mit einer Schraube von oben befestigt ist - bei diesen ist es ja ganz einfach: Schraube lösen ...)

Habe versucht, entgegen den Knopf entgegen der Transportrichtung zu drehen und von innen im Filmfach zu kontern ... oder nach oben "abhebeln"? Da sich nichts bewegt hat, wollte ich es nicht weiter mit Gewalt versuchen ... die Teile sind schneller verbogen, als man denkt ...

Unter dem Transportknopf befindet sich eines der kleinen Schräubchen, mit denen die Kappe befestigt ist.

Ich möchte nämlich den siffigen Sucher reinigen ...


zuletzt bearbeitet 22.10.2010 06:14 | nach oben springen

#2

RE: Adox Golf 63 - Sucher reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 22.10.2010 06:58
von orwopan • Mitglied | 295 Beiträge

N´Abend,

versuch mal die Auwickelspulenmitnehmer von innen gegenzuhalten und den knopf IM uhrzeigersinn abzudrehen...so funktioniert das bei den Isoletten.....könnte sein,daß die ADOX da ähnlich tickt...

Gruß,

Philipp


<<In der Photographie gibt es keine ungelösten Schatten>>

August Sander (1876-1964)
nach oben springen

#3

RE: Adox Golf 63 - Sucher reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.10.2010 01:11
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Würde mich auch interessieren. Bei der Adox Sport ist es das gleiche Problem. 2 von 3 Schräubchen gehen ab und das wars.
Habe den Knopf auch schon in beide Richtungen "gewürgt" aber ohne Erfolg.

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#4

RE: Adox Golf 63 - Sucher reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.10.2010 03:05
von orwopan • Mitglied | 295 Beiträge

Bin eben tief getaucht in meinen kisten.....und hab eine ADOX 63 gefunden.Wusst´ich doch,daß ich eine hatte...wie vermutet: im Filmfach gegenhalten und den knopf kräftig rechtsherum,also entgegen der aufgeprägten Pfeilrichtung drehen...sitzt fest, aber geht ab....aufpassen auf Unterlegscheibchen und Feder.

schraubende Grüße,

Philipp


<<In der Photographie gibt es keine ungelösten Schatten>>

August Sander (1876-1964)
nach oben springen

#5

RE: Adox Golf 63 - Sucher reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.10.2010 07:33
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Vielen Dank für den Tip, Phillip.
Jetzt hat meine Adox auch wieder einen sauberen Sucher *freu*.
Anfangs war ich mir mit dem Linksgewinde nicht sicher, weil das Teil bombenfest saß. Anscheind hat das Ding mal jemand zusammengebaut, der nebenher Traktoren repariert. Mit feuchtem Tuch und Rohrzange gings dann.
Die Kamera hats überlebt - Pühhhh!

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#6

RE: Adox Golf 63 - Sucher reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.10.2010 05:49
von haidelmaik • Mitglied | 44 Beiträge

Prima, danke, nun seh ich wieder klar.
VG, Michael


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de