#1

Bildsucher 6x6 zu KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.10.2010 09:38
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Seit einem Jahr fotgrafiere ich (neben den Bildern mit der kleine Digi) nur mit der 6x6 (Mal abgesehen von den paar Bildern mit der Nikon FE). Die Aufnahmebetrachtung erfolgt zwar größenteils mit dem TTL Sucher welcher dank des Kievteils 100% des Bildes zeigt.
Nachdem ich jetzt die Canonobjektive übernommen habe ist die T90 öfters mein Begleiter. Dabei habe ich jetzt festgestellt das ich mit dem relativ kleinen Sucherbild mich nicht mehr richtig anfreunden kann. Mag allerdings auch daran leigen das ich Brillenträger bin (nur für die Ferne). Bei der 6x6 brauche ich keine Brille um das Bild scharf zuerkennen, bei der T90 bin ich mir da nicht ganz im klaren - zumindest gestern Nacht musste ich die Brille benutzen.
Auch die Bildaussage der MF sagt mir inzwischen deutlich mehr zu. Das gilt auch bei verschiedenen Mattscheibeneinsätzen der 6x6.

Ist das ganze jetzt ein subjektives Empfinden, welches nach einigen Filmen wieder verschwindet oder eine Erfahrung die man macht wenn man sich erstmal an das größere Format gewöhnt hat?


Steve
nach oben springen

#2

RE: Bildsucher 6x6 zu KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.10.2010 10:54
von Lupo914 • Mitglied | 93 Beiträge

Hallo,

ich kann das nachvollziehen. Wenn ich eine Zeit lang MF fotografiert habe (Seagull TLR, Kiev88) habe ich ähnliche Probleme wie Du, wobei ich grundsätzlich mit Brille arbeite. Meine Umstellungskamera ;-) ist eine Pentax MZ5n, die hat den hellsten Sucher. Blos nicht gleich die Praktica nehmen :-)
Es ist einfach eine ganz andere Art zu fotografieren.

Grüße

Wolf


Meine Bilder bei flickr:
http://www.flickr.com/photos/24469035@N02/
nach oben springen

#3

RE: Bildsucher 6x6 zu KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.10.2010 00:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Alles eine Frage der Gewohnheit. Ich knipse von 6x6-SLR bis zu KB-Minisuchern alles. Bei den miserablen kleinen Fernrohrsuchern muss natürlich der Kopf viel mehr arbeiten, um sich das Ergebnis vorzustellen. 6x6-Mattscheibe mit dem starren Lupenschacht für die P6 ist natürlich der Wahnsinn. Allein die riesige Augenmuschel und stufenlose Dioptrienkorrektur sind der Hammer.


nach oben springen

#4

RE: Bildsucher 6x6 zu KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.10.2010 00:16
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Nun die P6 hat viele Möglichkeiten
da ist ja zum einen die einfach auszutauschende Mattscheibe - am besten gefällt mir die Rolleischeibe.
Der Schachtsucher, der Sportsucher, das von dir angesprochende Vergrößerungs"okular", der Prsmensucher (mit und ohne Messung), das ansetzbare Fernrohr, der Winkelsucher.
Ich betrachte i.d.R mit dem Kiev Prisma, da es im Gegensatz zum Orginalprsma die ganze Mattscheibe zeigt. Zum anderen finde ich es auch heller.
Bei meinen KB habe ich halt nur den Standardsucher und "verwöhnt" durch die 6x6 kommt mir das alles klein und unscheinbar vor.


Steve
nach oben springen

#5

RE: Bildsucher 6x6 zu KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.11.2010 13:59
von j.-u.-b • Mitglied | 44 Beiträge

Hallo,

ich habe von einer Kiev 6C einen Prismensucher über.
Kann der mittels Adapter an die Six.TL oder muß es der von der Kiev 88 sein?
Eine Quelle für den Adapter?

Zur Six.TL habe ich auch diese Sucherlupe, muß diese justiert werden?
Also ich verstelle Objektiv und Sucherlupe so lange bis die Anzeige in der Sucherlupe scharf ist, richtig?
Die Mattscheibe hatt keinen Meßkeil oder anderes, sie glatt ohne Gitterlinien.

Danke der Mühe
jens-uwe


zuletzt bearbeitet 26.11.2010 14:01 | nach oben springen

#6

RE: Bildsucher 6x6 zu KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.11.2010 19:40
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Zitat von j.-u.-b

Kann der mittels Adapter an die Six.TL oder muß es der von der Kiev 88 sein?
Eine Quelle für den Adapter?



Das Prisma von der Kiev 6c/60 kann man (meistens) an die Six adaptieren.
Den Adapter gibt es bei Baierfoto (Info beachten!)

http://www.baierfoto.de/neu.html

Die Mattscheibe der Six zeigt sowieso nur 78% des tatsächlichen Bildes, mit dem originalen Prisma reduziert sich das weiter auf 70%.
Außerdem macht es das Sucherbild nochmal deutlich dunkler, das Kiev-Prisma ist da wirklich besser.



nach oben springen

#7

RE: Bildsucher 6x6 zu KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.11.2010 21:42
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Das Kievprisma macht wirklich Spaß und gefällt mir um längen besser als das Orginal. Auch die Messung ist mit dem Prisma einfach. Wo es den Adapter gibt, hat ja Brom schon geschrieben.
Mattscheiben gibt es ja verschiedene. Wenn man jetzt nicht zwei linke Hände hat, dann kann man diese auch selber Wechseln. http://www.dresdner-kameras.de/pentacon_...r/zubehoer.html


Steve
nach oben springen

#8

RE: Bildsucher 6x6 zu KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.11.2010 03:16
von j.-u.-b • Mitglied | 44 Beiträge

Danke Brom, Danke Penta,

ich werde nach dem Adapter schauen und versuchen noch ein intakten Prismensucher von der Kiev 60 zu bekommen.
In dem einen Sucher von der Kiev 6C sind innen die Halterungsstützen derLagerschale vom Glasprisma wegebrochen.
Daher sitzt das Glasprisma locker im Gehäuse. Beim Prismensucher von der Kiev 60 ist wohl eine dioptrien Linse eingesetzt,
ich sehe zwar den Prismenkeil scharf einstellen doch erahne ich den Rest nur.

gerade bei Baier gelesen und daraus geschlossen ...

Diese Okularstück lässt sich tauschen. Aus welchen Grund auch immer scheine ich in dem Prisma der Kiev 60 ein altes Okularstück zu haben.
Da das in Prisma der Kiev 6C deutlich besser ist würde ich diese gerne tauschen. Kennt wer eine Anleitung hierzu?

Die Kamera, dass Objektiv und wohl auch der Prismensucher sind von Brenner Import Gesellschaft (B.I.G. - Kamera + Objektiv mit diesen Logo).
Es war auch eine Augenmuschel mit zum Prismansucher, Wie bekomme ich diese an das Prisma? Ist ja irgenwie verschraubt.
Hatte das 6C Prisma ja schon offen nur hatt sich mir da im Inneren kein Weg gezeigt wie mann da was lösen kann. Wenn mir da wer helfen kann
könnte ich die Sucherlinse auch gleich tauschen und käme so zu einen guten Prismensucher. Es stimmt auch bei der Belichtung, die Meßwerte
stimmten mit dem eines Weimar LUX cds und GOSSEN Sixon 2 überein.

wünsche lichtstarkes Wochenende.
jens-uwe


zuletzt bearbeitet 27.11.2010 03:27 | nach oben springen

#9

RE: Bildsucher 6x6 zu KB

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.11.2010 12:32
von j.-u.-b • Mitglied | 44 Beiträge

Hallo,

dieses Okular lässt sich nach herausdrehen der Augenmuschel abschrauben und nach vorn herausziehen.
Habe nun dieses Okular getauscht und gut ist.

schönen ersten Advent
jens-uwe


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de