#1

Mein Einstand: Altes auf APX 100!

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.07.2010 07:34
von Journeyman • Mitglied | 9 Beiträge

Wirkt auf dem schlechten Auflichtscan nicht schön.
Warte immernoch auf einen negativfähigen Scanner. Die Abzüge vom Labor sind leider auch "nur" Digitalprints, was man bei 600 dpi dann auch sieht.



Geschossen mit Sigma SA-7n und Sigma 28-200mm 1:3.5-5.6 Objektiv.
Entstanden an einem alten Bauernhaus im Nachbardorf, das schon seit ich Denken kann leer steht.
Gescannt Brother Multifunktionsschmuh auf Macbook, für das es keine ordentliche Scansoftware gibt :-/ Zum glück isses nicht meiner.

Angefügte Bilder:
Scan 2.jpg

zuletzt bearbeitet 06.07.2010 07:35 | nach oben springen

#2

RE: Mein Einstand: Altes auf APX 100!

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.07.2010 09:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wofür gibt es keine ordentliche Scansoftware - für den Brother? Kann gut sein. Über die Auswahl an Scansoftware für MacBooks und auch ihre PowerPC-Vorgänger kann ich mich jedenfalls nicht beklagen...

Alte, verfallene Gebäude fotografiere ich auch immer wieder gerne, hier hätte ich es aber wohl eher etwas dunkler belichtet, das wirkt immer gruseliger.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#3

RE: Mein Einstand: Altes auf APX 100!

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.07.2010 09:18
von Journeyman • Mitglied | 9 Beiträge

das dachte ich mir auch, als ich die bilder vorhin abholen war...

Werde die Tage mal am Windows-Rechner noch ein paar Bilder scannen. Sind doch einige dabei, die ganz ok sind - dafür, dass es mein erster belichteter Film seit ca. 4 Jahren ist.

Bin recht erfreut über die Leistung der Linse, wenn man bedenkt, dass das Kit aus Body + Objektiv gerade mal 250€ gekostet hatte, als es in meinen Besitz wechselte.

Das schafft mir ein bisschen Zeit, mich nach ordentlichen Festbrennweiten umzusehen :-)


nach oben springen

#4

RE: Mein Einstand: Altes auf APX 100!

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.07.2010 09:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das Wetter war wohl zu gut.

Schöne analoge Ausrüstungen kriegt man für einen Appel und ein Ei, das macht es ja so attraktiv...

Was den Scanner angeht: Der günstige Canon-Flachbettscanner 8800F (bzw. jetzt heißt er wohl 9000F) ist für das wenige Geld echt nicht schlecht, wenn man die originalen Filmhalter nicht benutzt - und es ist softwareseitig alles auch für den Mac dabei.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#5

RE: Mein Einstand: Altes auf APX 100!

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.07.2010 09:36
von Journeyman • Mitglied | 9 Beiträge

ich selbst muss ja zum Glück keinen Mac benutzen. Hab nur z.Zt. keinen anderen Rechner zur Verfügung und muss so den von meinem Vater nutzen.

Der Canoscan ist auch mein Objekt der Begierde und wird wohl demnächst angeschafft.
Bis dahin hab ich mal noch 2 Bilder als Auflichtscan.

Angefügte Bilder:
tuer.jpg
winter.jpg

nach oben springen

#6

RE: Mein Einstand: Altes auf APX 100!

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.07.2010 19:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich muß zum Glück keine Dose benutzen *g* - obwohl sich Bills Leute zugegebenermaßen bei 7 nun endlich mal etwas Mühe gegeben haben...

Die beiden Motive mag ich jedenfalls.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de