#1

Überwachungsfilm Kodak 3310

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.02.2010 01:27
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Belichtet auf ISO 1600. Gebadet in Ultrafin plus 15 min. Rotation im CPE2 langsame Stufe und zur besseren Durchmischung zusätzlich 1x pro Minute gekippt.

Leichte Tonwertkorrektur nach dem Scann für die beiden Bilder und den 1:1 Ausschnitt aus dem Bild.

Dem Vergleich mit dem Fuji Neopan 1600 und dem T-Max 3200 hält er ganz gut stand, finde ich.

Gruß
Jochen

Angefügte Bilder:
neu-5.jpg
neu-4.jpg
neu-4a.jpg

Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#2

RE: Überwachungsfilm Kodak 3310

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.02.2010 10:44
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Guter Film, aber warum 1600?Ich nehme an Du hattest schon 1600 belichtete Bilder drauf.


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#3

RE: Überwachungsfilm Kodak 3310

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.02.2010 17:27
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Mir gefällt insbesondere die mittlere Aufnahme, von den technischen Qualitäten des Films bin ich aber weniger beeindruckt, ich hab so das Gefühl, als wäre der Lichthofschutz etwas schwach.


gut Licht
Walter
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de