#1

HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 00:47
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

So ein paar Versuchsergebnisse.

Ich habe, da ich derzeit keinen höher empfindlichen Film im Hause hatte, einen HP5 Plus auf Iso 3200 belichtet. Ich dachte, dass er doch sehr grobkörnig werden würde, doch wie sich nach dem entwickeln herausstellte ist das gar nicht der Fall!

Ich kann diese Kombination jedem empfehlen, der nicht so viel Geld für 3200 hinlegen möchte. Promicrol ist Preiswert und der HP5 Plus teilweise auch...

Hier 2 Beispielbilder:

beide auf Kentmere geprintet, Gradition 2,5 ...

Gruß,

Flemming.

Angefügte Bilder:
Scan_Pic0017.jpg
Scan_Pic0018.jpg

_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#2

RE: HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 01:29
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Ist Dein Papierentwickler zufällig grad am Ende? Sieht auf meinem Bildschirm ziemlich flau und nicht ganz gleichmäßig entwickelt aus. (hab' da schonmal einen ganzen Abend mit dem Problem probiert... "jetzt hab ich schon auf Gradation 5 und belichte immer länger, aber warum wirds nur flauer... da MUSS doch was schwarz werden") -> würds mal mit Grad 4 oder 5 probieren, und checken, ob der Papierentwickler noch tut. oder ist dieser Schleier (fällt bei der Mülltonne ins Auge) schon auf dem Negativ?

Korn sieht in der Tat gut aus für 3200!


nach oben springen

#3

RE: HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 01:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Yep, so sieht das wenig verlockend aus. Denke aber mal, das liegt am Abzug. Allerdings lässt sich so die wirkliche Qualität der Film-Entwickler-Kombo nicht beurteilen. Dass ein HP5 bei 3200 z.T. bessere Ergebnisse als ein Delta 3200 bringen soll, habe ich schon ein paar mal gelesen.

LG Reinhold


nach oben springen

#4

RE: HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 03:35
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

Ich weiß nicht wo der Schleier herkommt... Ich hab da schon länger drüüber nachgedacht, bin aber zu keinem Ergebniss gekommen. An den Negativen kann es eigentlich nicht liegen, die haben keinen Schleier..

Ich verwende eigentlich einen Amalco Warmtonentwickler... Ich werde mir heut oder mprgen noch was von Fotoimpex mitbringen lassen, welcher Entwickler wär zu empfehlen? Am besten nicht zu teuer...

Im Vergleich zum Delta 3200 kann ich nichts sagen. Da muss ich in der Zukunft mal gugen.

Kann der Schleier auch vom Papier kommen?

Gruß,

Flemming.


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#5

RE: HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 03:57
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

wenn das Papier nicht mehr das neueste ist, dann ja.
Positiventwickler bei Impex: Ranzt nicht ab, billig, vielleicht ein bisserl giftig (*glaube* nicht aussergewöhnlich, wie ein traditioneller Papierentwickler halt) N113 alias "Adotol konstant".


nach oben springen

#6

RE: HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 04:02
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

Danke.

Das Papier ist nicht älter als 1/3 Jahr ...

Gruß,

Flemming.


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#7

RE: HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 06:31
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

würde auf jeden Fall mal nen anderen/frischen Entwickler probieren. Hättest Du das Papier aus der Bucht / oder vor mehr als 5-6 Jahren gekauft, könnte man auch das Papier verdächtigen. Konnte beim Kentmere VC Select aber nach fast 5 Jahren nur minimale Veränderungen, was Empfindlichkeit und KOntrast angeht, feststellen.


zuletzt bearbeitet 09.02.2010 06:32 | nach oben springen

#8

RE: HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 22:11
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

Adotol kommt am Wochenende zu mir! Dann muss ich nur noch sehn, dass ich wieder in meine DuKa komme...

Warum kann die nicht bei mir direkt hier zuhaus im Keller sein

Danke,

Flemming.

P.S. dann kann ich hoffentlich gelungenere Ergebnisse präsentieren...


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#9

RE: HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 22:26
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Keller: Falls der nicht ordentlich beheizt ist, liegt es wahrscheinlich daran. Ab einer gewissen Temperatur, wird es bei einigen Entwicklern kritisch. Meines Wissens wird so 16° bei manchen Entwicklern als Mindesttemperatur für ordentliches Arbeiten vorausgesetzt. Notfalls würde ich ein Heizöfchen reinstellen. In diesem Fall - eigentlich immer - gehört aber eine Taschenlampe mit in die DUKA, damit man nicht bei rausgesprungener Sicherung wegen Überlastung oder Kurzschluß völlig im Dunklen steht. Ich hatte da mal ein prägendes Erlebnis.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 09.02.2010 22:26 | nach oben springen

#10

RE: HP5 Plus in Promicrol 1+9; 25min -> ISO 3200

in analoges Fotozubehör 09.02.2010 23:07
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

Danke Walter!


das wusste ich bis jetzt noch nicht. Dann kann es evtl. auch an der Temperatur liegen, wobei ich es als gar nicht soo kalt empfand. Werde ich dann auch mal überprüfen...

Gruß,

Flemming.


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de