#11

RE: Suche eine Mittelformatkamera mit folgenden Spezifikationen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.01.2010 13:47
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Trotz der SLR-Bauweise würde auch eine Mamiya RB67 passen. Viele Objektive (50mm ist das kleinste WW - entspricht 21mm KB), es gibt als Gimmik noch ein 37mm Fisheye und jede Menge Zubehör, was man unbedingt haben muss, wenn erstmal die Kamera da ist. Glaub mir, das ist wirklich eine Sucht.

Gegen den Spiegelschlag hilft die Spiegelvorauslösung der Mamiya. Mit dem entsprechenden Doppeldrahtauslöser kannst Du mit einem abgestuften Druck auf den Auslöser erst den Spiegel hochklappen und danach die Kamera auslösen.
Ansonsten werden alle Deine Anforderungen erfüllt. Wetterfest ist die Mamiya auch. Obwohl eigentlich fürs Studio gebaut, habe ich die auch schon im letzten dichten Schneetreiben hier in Düsseldorf während der Weihnachtsmarktzeit ausgeführt - lief problemlos.
Die Kamera selbst und vor allem die Optiken sind Spitzenklasse aber bei weitem nicht so teuer wie Hablas. Ist aber keine Touri-Um-Den-Hals-Hängen-Kamera, es sein denn Du hast einen Nacken wie Arni oder Sly ;-)


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#12

RE: Suche eine Mittelformatkamera mit folgenden Spezifikationen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.01.2010 20:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von S.F.
Die Paxina scheint ähnlich der Agfa Isolette zu sein, wenig Möglichkeiten die Brennweite zu ändern, wie siehts mit der Optik im Vergleich zur Isolette aus??



Ja, so kann man sie in etwa einordnen - der Vorteil ist, da Du "schlechtes Wetter" im Lastenheft hattest, der metallenene Springtubus, denn eine Isolette, Retina, Ikonta etc. würde ich aus Angst um den Balgen nicht im Regen ausführen. Die Optik entspricht der einer ordentlichen dreilinsigen Faltkamera der damaligen Mittelklasse (das von mir verlinkte Foto mit den Bildern neben dem Müllcontainer war Blende 4, maximal 5,6). Bauartbedingt ist das Objektiv (und damit auch die Brennweite) jedoch nicht veränderbar.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de