#11

RE: rosa Rückpapier ?

in analoges Fotozubehör 11.09.2009 00:55
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Gerne. Falls das mit Nürnberg was wird, dann kannst du's mir ja dann geben. Hat bei mir keine Eile.
Danke Dir!

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#12

RE: rosa Rückpapier ?

in analoges Fotozubehör 11.09.2009 00:56
von Newdass • Mitglied | 747 Beiträge

Hab gerade mal den Unterschied gemessen, bei mir ist die Holzspule 3/10 (0,3mm) dicker. Ob das viel ausmacht?

LG ANDI



nach oben springen

#13

RE: rosa Rückpapier ?

in analoges Fotozubehör 11.09.2009 00:57
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

keine Ahnung ob das was wird. Ich kann schon ne Aktmaus organisieren, vor 3-4 Fotografen stellt sich aber keine auf TFP :-)

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#14

RE: rosa Rückpapier ?

in analoges Fotozubehör 11.09.2009 01:06
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ok, wirkt nur dicker, bei mir sinds 2/10


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#15

RE: rosa Rückpapier ?

in analoges Fotozubehör 11.09.2009 01:18
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Bisschen was macht das schon aus, glaube ich. Kann man ja einfach testen. Wenns nix ausmacht, ist der FIlm trotzdem noch zu gebrauchen.

Ich bin übrigens ehrlich gesagt gar nicht auf ein Aktshooting aus. Lieber gehn wir ein Bierchen trinken und irgend ein schönes Viertel abgrasen.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#16

RE: rosa Rückpapier ?

in analoges Fotozubehör 11.09.2009 07:33
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von Newdass
Hab gerade mal den Unterschied gemessen, bei mir ist die Holzspule 3/10 (0,3mm) dicker. Ob das viel ausmacht?

LG ANDI



Im Vergleich wozu? Ich habe jetzt nicht nachgemessen, aber ich vermute mal, daß auch die Kunststoffspulen sich je nach Hersteler geringfügig unterscheiden. Bei Holzspulen dürfte die Normtoleranz auch so eine Frage sein.

In Antwort auf:
Ist der Spulenkern zufällig dicker als einer aus Plastik? Da würde sich meine Kiev nämlich drüber freuen...



Ich meine dieses Problem hängt nicht nur sondern auch (womöglich sogar vor allem) mit dem Punkt zusammen, wo der Film an das Schutzpapier angeklebt und wie die Benummerung (Startpunkt)aufgedruckt ist. Die sowjetischen Filmspulen (Ende 80er)waren jedenfalls nicht durchlöchert, flexibel oder dergleichen, sondern bis auf den Schlitz walzenförmig und absolut starr. Ob sie innen voll oder hohl waren, müßte ich noch mal nachprüfen, falls ich noch eine finde. Meine Kiev läuft jedenfalls problemlos mit allen Filmen, auf manchen mit 12 auf anderen mit 13 Bildern, aber bis jetzt ohne Überlappungen.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 11.09.2009 07:36 | nach oben springen

#17

RE: rosa Rückpapier ?

in analoges Fotozubehör 11.09.2009 10:05
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Überlappungen hatte ich auch keine. aber praktisch keine Abstände. Fürs erste hab ich mir einfach Spulen gebastelt, die mit etwas Papier umwickelt sind. Ich tste gerade die erste. Ich kenne auch eine Anleitung zum Justieren. Aber ich will nicht schon wieder was kaputt machen. Da wären die Holzspulen, die evtl. etwas dicker sind eine angenehme Lösung. Wenn sie nichts helfen, ist auch nichts verloren.

Danke Dir für die Ausführungen. Ich glaube übrigens auch, dass Filmdicke, Papierdicke und wie du beschreibst Länge des Papierabschnitts vor dem Filmanfang (dieser Pnkt wahrscheinlich esonders) die eigentlichen gründe sind.

Grüße,
Christoph


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de