#1

altes Papier

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.09.2009 22:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

ich habe von Christoph/Hornilla eine Fuhre altes Papier bekommen. Vielen Dank! Festgraduierte (G3) Agfa Brovira-Speed BN-312-PE bzw. BN-310-RC und div. Ilford Ilfospeed. Wie alt es ist, kann man nicht genau sagen, da nirgendwo ein Datum angegeben ist.

Die Ilford Papiere ohne eingelagerte Entwicklersubstanzen sind alle über den Jordan, schleiern wie blöde, Kontrast im Keller. Das Agfas mit 5-stelliger PLZ (ab 1993) ist 100% in Ordnung, das mit 4-stelliger PLZ minimal vergilbt, schleiert nicht, ist immer noch gut nutzbar. Trotz eingelagerter Entwicklersubstanzen.

Hier 2 Scans. Unterschiedlich hell ausbelichtet, Geschmackssache. Mir gefällt das hellere besser, obwohl es eigentlich zu hell ist.
#1 Agfa Brovira-Speed BN-312-PE matt, bis 1993
#2 Agfa Brovira-Speed BN-310-RC glänzend, ab 1993

Schöne Papiere, besonders das glänzende ist richtig gut. Agfa hat offensichtlich tolle Papiere gemacht, ein Grund mehr, sich mal die neuen MCC/MCP nach Agfa-Rezept von Adox anzusehen.

LG Reinhold

Angefügte Bilder:
brücke-pap.jpg
brücke-pap2.jpg

nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de