#1

Canon F1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 05.09.2009 09:05
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Hallo Freunde,
mir ist durch einen Zufall etliches an Zubehör zu der F1 in die Hände gefallen. Jetzt hab ich mir in Ebay eine F1 ersteigert. Kann mir jemand über diese Kamera etwas erzählen? Mit dabei war ein Automatikbalgengerät mit Duplikatoren, diese haben Miniobjektive 8x und 16x, die kommen vorne an den Balgen, dazu gibt es eine kleinen auf dem Blitzschuh aufsteckbaren Minisucher, was ist das?
Für eure Hilfe wäre ich dankbar.

LG
Frank

Die Duplikatoren sind übrigends nicht zum Diavervielfältigen, die sehen anders aus.


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


zuletzt bearbeitet 05.09.2009 09:06 | nach oben springen

#2

RE: Canon F1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 05.09.2009 10:09
von Serafim • Mitglied | 1 Beitrag

Weiss selbst nichts über die Cam. Vielleicht hilft dir der Link:

Canon Camera Museum

Da gibt es aber noch neuere Versionen der Kamera, musst du dich halt durchklicken.

LG


nach oben springen

#3

RE: Canon F1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.09.2009 02:15
von brother_michael • Mitglied | 37 Beiträge

Ich kann dir kurz was über die F1 erzählen. Wichtig ist zuerstmal die Unterscheidung zwischen der F1 und der New F1 auch oft F1N genannt. Die F1 hat einen Hebel für den Selbstauslöser links neben dem Objektivbajonett. Die F1 funktioniert ohne Batterieen (bis auf den Belichtungsmesser). Sie braucht Quecksilberbatterieen mit 1,35V. Bei der F1N werden die langen Verschlusszeiten (ab 1/60 s) elektronisch gebildet, dafür braucht man eine Batterie. Die F1N braucht 6V Batterien die auch quecksilberfrei im Handel erhältlich sind.
Bei beiden Kameras kann die Messcharakteristik mit dem Wechsel der Mattscheibe verändert werden (Mittenbetont, Selektiv oder Spot). Wichtig ist auch zu wissen dass das Zubehör (z.B. Sucher) nicht zwischen der F1(alt) und der F1N ausgetauscht werden können.

Allgemein kann man zu den Kameras sagen dass es die damaligen Profimodelle waren und der Zustand deswegen of nicht besonders berauschend ist, wenn sie ohne große Abnutzung angeboten werden sind sie oft recht teuer verglichen mit anderen Modellen.
Sehr schöne Kamera finde ich und sollte auch sehr robust sein. Guter Kauf :-)

Sämtliche Details gibt hier:
Canon New F-1
Canon F-1


nach oben springen

#4

RE: Canon F1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.09.2009 02:36
von brother_michael • Mitglied | 37 Beiträge

seh grad dass ich einen wunderschönen Doppelpost verurschat habe.
Wäre dem Moderator sehr verbunden wenn er einen Post löschen könnte.


nach oben springen

#5

RE: Canon F1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.09.2009 02:39
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

06.09.2009 15:38 gelöscht


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#6

RE: Canon F1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.09.2009 05:00
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Danke Michael, dass hilft mir erstmal weiter.

LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de