#1

Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 12.06.2009 09:31
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Hallo Freunde,

ich brauch mal euren fachlichen und kompetenten Rat. Ich war heute morgen auf dem Dach eines Hochhauses in Köln und habe da versucht mit meiner Rolleiflex eine Panoramaaufnahme zu machen, die Rolleiflex verfügt über ein Panoramaadapter. Also Kamera aufgebaut, den Kamerabelichtungsmesser auf 400 DIN eingestellt und mittels Panoramaadapter weitergeschaltet. Die Rollei stand dabei auf einem Stativ und war mit der Wasserlibelle ausgerichtet. Jetzt kommt das erste Problem, ich hatte extremes Gegenlicht, also Blende 22/500sek gemessen und habe die Kamera mit diesem eingestellten Wert weitergedreht, dass Gegenlicht nahm natürlich dabei ab. Der zweite Fehler, ich war mir ziemlich sicher einen 400er Fuji Provia drinzuhaben, festgestellt habe ich nachher das ein 100er Kodak Diafilm drin war und jetzt, habe ich nur Schrott produziert, oder lässt sich da noch was retten?

LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#2

RE: Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 12.06.2009 09:37
von Harubang • Mitglied | 93 Beiträge

Also... 400 DIN wünsche ich mir manchmal auch! :-)

Die einzige Rettungsleine, die ich sehe: Pushstufe 2 ergibt ISO 27/400! Kostet halt Aufpreis.

Gruß
Rolf


nach oben springen

#3

RE: Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 12.06.2009 09:44
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Hallo Rolf,

an Pushen dachte ich auch schon, aber verderbe ich dann nicht die Qualität?

LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#4

RE: Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 12.06.2009 09:47
von andreas

"aber verderbe ich dann nicht die Qualität?"

irgendetwas ist halt immer!


nach oben springen

#5

RE: Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 12.06.2009 09:53
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

In Antwort auf:
Also... 400 DIN wünsche ich mir manchmal auch! :-)


Jou, sorry

Ich lass die Fotos mal entwickeln und dabei pushen, mal sehen, wahrscheinlich für die Tonne

LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#6

RE: Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 15.06.2009 06:50
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Frank,

das ist natürlich ärgerlich, aber ich müsste lügen, wenn ich behaupten würde, sowas wäre mir noch nie passiert ...

Ich würde den Film auch pushen lassen, ich habe bisher sehr gute Erfahrungen damit gemacht, die Sensia 200 Diafilme auf ASA 500 zu belichten und auf ASA 400 entwickeln zu lassen. Allerdings würd ich das nicht von einem Wald- und Wiesenlabor machen lassen, sondern auf Studio 13 zurückgreifen - bei denen hatte ich bisher immer bestmöglichste Qualität.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#7

RE: Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 15.06.2009 07:58
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Hallo Sven,

nochmals herzlichen Glückwunsch, ich habe hier in Köln auch ein gutes Fachlabor. Ich probiers mal.

Grüße
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#8

RE: Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 10.09.2010 10:52
von Harubang • Mitglied | 93 Beiträge

Zwar nicht mehr sooo neu --

aber: Was ist dabei herausgekommen?

interessiert

Rolf


nach oben springen

#9

RE: Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 10.09.2010 23:48
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Herausgekommen ist ein noch schlechteres Foto, das pushen, hat der schlechten Qualität ihren Rest gegeben. Schade.

VG
Frank

Angefügte Bilder:
Koeln-am-Morgen-um-halb-sechs-a21415368.jpg

alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#10

RE: Scheis.. gebaut

in analoges Fotozubehör 11.09.2010 00:10
von ThomasN • Mitglied | 983 Beiträge

Hi Frank -
du müsstest auch noch im Vordergrund passend zum Hintergrund verfremden. Dann wird´s ein echt starkes, "futuristisch / apokalyptisches" Foto. Evtl. auch den Vordergrund wegschneiden.

Thomas


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de