#1

ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.05.2009 04:37
von glückssucher • Mitglied | 7 Beiträge


wenn ich bei meiner kamera das objektiv abnehme- bevor es zum spiegel geht- ist oben ein rand mit einem schwarzen beschlag--- dieser ist aus einem schwarzen stoff--- nun ist es so, dass dieser sehr klebrig ist und wenn ich leicht drankomme dieser sofort am finger kleben bleibt... ist dass normal??? soll ich diesen belag auswechseln und wozu ist dieser überhaupt gut???


danke jetzt schon

grüsse


nach oben springen

#2

RE: ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.05.2009 05:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo glückssucher,

suchst du das Glück oder hast du einen Sucher, der glücklich macht oder... Was ich sagen möchte, ist, herzlich willkommen hier und vielleicht ein paar Worte von dir bei im Bereich Uservorstellung wär schön.

Zu deiner Frage. Es handelt sich wohl um den Spiegeldämpfer, bzw. die Lichtdichtung vom Prisma. Die Dichtungen lösen sich nach Jahren gerne auf und bilden eine klebrige, bitumenartige Masse. Du solltest auch die anderen Lichtdichtungen z.B. an der Gehäuserückwand inspizieren und gegebenenfalls auswechseln. Interessant wäre natürlich zu wissen, um welche Kamera es sich handelt und wie alt sie ist.

LG - Reinhold


nach oben springen

#3

RE: ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.05.2009 05:05
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge
Hallo 'glücksucher' (???)!
Vermutlich meinst Du den 'Spiegeldämpfer' bei einer SLR! Gegen diesen 'Dämpfer' schlägt der Spiegel wenn er bei der Aufnahme hochklappt!
Im Laufe der Jahre zersetzt sich das Material und zeigt die von Dir beschriebenen Eigenschaften (klebrig). Hier hilft nur der Wechsel, aber Vorsicht, die Sucherscheibe ist sehr empfindlich.

Gruß aus Anröchte
Franz

PS: Reinhold war schneller!

zuletzt bearbeitet 31.05.2009 05:06 | nach oben springen

#4

RE: ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.05.2009 05:48
von glückssucher • Mitglied | 7 Beiträge

ahaaa---alles klar---danke für die schnellen antworten!!!

ich habe eine fe 2 nikon eigentlich in einem sehr guten zustand aber die dichtungen sind wohl noch original ---dann werd ich sie mal auswechseln lassen---und da kommt schon die nächste frage wo kann man das machen lassen???


nach oben springen

#5

RE: ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.05.2009 06:10
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Hi!
Entweder, Du machst das selbst - dann solltest Du aber schon geschickt mit Skalpel und kleinen Sachen handwerken können - oder Du schaust bei Dir vor Ort mal nach einem Kamera-Reparaturdienst. In Düsseldorf gibt es z.B: Dieter Bilzer, da habe ich meine Canon AE-1 auch überholne lassen, in Köln gibt es auch einen guten, den kann Dir Jochen (Bilderknipser) sagen. Ansonsten verrate doch einfach mal, wo Du wohnst (am Besten in der Uservorstellung mit ein paar mehr Infos über Dich), dann bekommst Du vieleicht mehr Infos.
Alternativ kannst Du ja auch mal bei Nikon anrufen, die haben eigentlich Vertragspartner, die das machen - ist allerdings meistens teuerer als ein Reparaturdienst vor Ort. Eventuell kann Dir auch ein echtes Fotofachgeschäft bei Dir weiterhelfen.

Reparieren lassen solltest Du das aber auf jeden Fall; nicht nur, daß durch den wegbröselnden Spiegeldämpfer Lichteinfall beim Aufnehmen entstehen kann, der Schaumstoffblock läßt vor allem den Spiegel sanft an seinen oberen Anschlagpunkt anstossen. Wenn der Dämpfer nun weg ist, kann der Spiegel weiter hoch schlagen, als vorgesehen; dadurch können alle Möglichen Dinge passieren: fehlerhafte Auslösungen, nicht wieder zu gehende Verschlüsse, verbogene Mechanik, ... die Bandbreite ist riesig, da viele Kameras, den Anschlag des Spiegels als Trigger zum einstellen der Blende und Auslösen des Verschlusses nutzen.


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#6

RE: ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.05.2009 06:18
von glückssucher • Mitglied | 7 Beiträge

OOOOOOOOK..... soo schlimm ist das also: nur gut, dass ich nachgefragt hab!!!

werd mich dann morgen umhören was es hier in der nähe gibt...

danke an alle nochmal

lg dima


nach oben springen

#7

RE: ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.05.2009 20:40
von Newdass • Mitglied | 747 Beiträge

Habe bei mir vor kurzen für meine Pentax ME aus einem stück Tesa Moll fein säuberlich einen Dämpfer ausgeschnitten, die Klebestelle gereinigt und mit einer Pinzette eingeklebt. Man muss nur aufpassen das das Moll nicht zu dick ist, da sonst der Spiegel nicht ganz hochklappen kann, ansonsten klappt es ganz gut.

Für deine Leica würde ich aber zu einem Reparaturdienst gehen.

MfG Andi


nach oben springen

#8

RE: ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.05.2009 21:23
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Moin Dima,

es gibt auch schon Sets vom "Kameradoktor". Er schneidet guten Schaumstoff schon passend vor für verschiedenste Kameramodelle:
http://www.kameradoktor.de/kamera-lichtd...daempfer/nikon/

Ich hab mir bei ein Set für meine Minolta geholt. Das ist schon ein bisschen Feinarbeit, aber machbar. Ich kann allerdings nicht sagen, wie groß der preisliche Unterschied zur Reparaturwerkstatt ist.

Viele Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen

#9

RE: ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.06.2009 01:38
von glückssucher • Mitglied | 7 Beiträge

danke für die tips!!!

anbetracht dessen, dass ich 2 linke hände habe werde ich wohl lieber eine werkstatt aufsuchen ansonsten kann ich die kamera wirklich gleich wegschmeissen...

weiss jemand rein zufällig einen vertrauenswürdigen reparaturdienst in der nähe von bielefeld?

danke

grüsse dima


nach oben springen

#10

RE: ist das normal???

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.06.2009 05:40
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Danke Michael für den Link! Dann könnte ich auch mal meine Canons wieder auf Vordermann bringen!

Gruß,
Stephan


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de