#1

Wer besitzt einen MAMIYA 645pro 645 AE Prismensucher FE401?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.12.2008 01:48
von magro • Mitglied | 73 Beiträge

Hallo Freunde,
wer von Euch besitzt einen MAMIYA 645pro 645 AE Prismensucher FE401?

Möchte mir auch so ein Teil kaufen und was darf es kosten?


magro (manfred) grüßt aus Bad Iburg
nach oben springen

#2

RE: Wer besitzt einen MAMIYA 645pro 645 AE Prismensucher FE401?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.12.2008 18:55
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi,

hm... ich beobachte Deinen Versuch zur Mamiya 645pro schon seit einigen Tagen - ich fürchte, sie ist nicht sonderlich stark vertreten hier im Forum. Drücke Dir trotzdem kräftig die Daumen, dass Dir jemand was dazu sagen kann !!

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: Wer besitzt einen MAMIYA 645pro 645 AE Prismensucher FE401?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.12.2008 19:04
von magro • Mitglied | 73 Beiträge

Zitat von Grisu
Hi,

hm... ich beobachte Deinen Versuch zur Mamiya 645pro schon seit einigen Tagen - ich fürchte, sie ist nicht sonderlich stark vertreten hier im Forum. Drücke Dir trotzdem kräftig die Daumen, dass Dir jemand was dazu sagen kann !!

Ciao Sven


Danke, es ist einiges zu meinem Wunsch gesagt (in einem anderen Forum)und ich habe auch am gestrigen Abend eines
zu 121,00 € im TOP-Zustand ersteigert.
(ich hoffe, dass es so ist)


magro (manfred) grüßt aus Bad Iburg
nach oben springen

#4

RE: Wer besitzt einen MAMIYA 645pro 645 AE Prismensucher FE401?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 04.01.2009 01:49
von Lothar • Mitglied | 29 Beiträge

Hallo Manfred,
meine Erfahrung zum Sucher FE 401:
Mit der Belichtung bin ich sehr zufrieden, ich hab mich allerdings auf meinen Film eingeschossen und weiß daher auch, wie ich die Bel. in manchen
Situationen korrigieren muss. Bis jetzt noch Agfa Prof., ich hab mich noch reichlich eindecken können. Mal sehen was danach kommt.
Zum Messverfahren: integral, Spot und automatisch zwischen beiden. Ich wähle je nach Motiv zwischen der Automatik und auch schon mal manuell.
Elektronisch gesteuerte Verschlusszeiten Automatik, Bereich von 8 sek.-1/1000 sek. in 1/6 stufen, manuell zwischen 4 und 1/1000 in ganzen Stufen und bei plus/minus in 1/3 Stufen. Messwertspeicherung in Stellung AEL des Verschlusszeitenrades und angetipptem Auslöser. Zu den Kosten weiss ich nichts, aber ich denke, 121,00 € ist ein guter Preis. Ach so, ein Okularverschluss ist auch vorhanden. Falls Dich die Lichtwerte noch interessieren:
EV 1 F 2,8 bei 4sek bis 19 bei F 22 2,8/80mm.
LG.
Lothar


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de