#11

RE: Seagull Blende

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.12.2008 17:15
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Zitat von uthaburn


eine Rolleiflex hat prinzipiell einen Bajonettanschluss


Die alten Rolleiflex haben kein Bajonett,sondern eine 28,5mm Steckfassung.
Das Bajonett 1 kam erst 1937 mit der Flex Automat 1,bzw. Cord 2A.

Filter für die alten Steckfassungen bekommt man noch ab und zu,aber die Geli ist sehr selten.



nach oben springen

#12

RE: Seagull Blende

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.12.2008 19:09
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Brom
Zitat von uthaburn


eine Rolleiflex hat prinzipiell einen Bajonettanschluss


Die alten Rolleiflex haben kein Bajonett,sondern eine 28,5mm Steckfassung.
Das Bajonett 1 kam erst 1937 mit der Flex Automat 1,bzw. Cord 2A.

Filter für die alten Steckfassungen bekommt man noch ab und zu,aber die Geli ist sehr selten.


Hm... um die Linse herum (also im Metall) ist aber ein Gewinde eingeschnitten - oder ist das nicht passend zu den entsprechenden Filtergewinden? Bist Du sicher, dass das nur eine Steckfassung ist?

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#13

RE: Seagull Blende

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.12.2008 04:06
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Zitat von Grisu
Bist Du sicher, dass das nur eine Steckfassung ist?


Bei der genannten Rolleiflex bin ich mir sicher,weil ich so eine alte "Original Standard" mit Filtern und Proxaren habe.

Du hast ja glaube ich eine Rolleicord,aber wenn ich mir Dein Bild von Deiner Cord anschaue,fällt mir auch kein Gewinde auf,oder meinst Du die Rillen innen am Glas?

http://files.homepagemodules.de/b67077/f5t4207p9957211n6.jpg

Die sind nur Zierde.Filter und Blende werden außen über die gesamte Objektivfassung drübergesteckt.Das müssten dann 28,5 mm sein



nach oben springen

#14

RE: Seagull Blende

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.12.2008 04:27
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge
Ich habe meine Rolleicord Ia grad noch mal aus der Vitrine geholt, morgen soll sie sowieso wieder eingesetzt werden. Ich meinte ein Filtergewinde an der Stelle, wo die normalerweise auch hingehören , hab mir die Kamera aber grade nochmal angeschaut und festgestellt, dass die Rillen, die ich meinte, superfein sind - zu fein für ein Filtergewinde und damit tatsächlich nur Zierde.

P.S. auf dem Foto sind sie gar nicht zu erkennen, da sie im Schatten liegen bzw. im Dunkeln untergehen...



-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
zuletzt bearbeitet 12.12.2008 04:27 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de