#11

RE: Presse für Baryt. Baryt klemmen zum Trocknen

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.11.2008 07:26
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge
Ich erinnere mich... habe das mit dem Klemmen auch schon mal probiert ;), ca. ein Jahr meines photographischen Lebens hauptsächlich damit verbracht, mich mit der Wässerung und Trocknung von Barytpapier zu beschäftigen... (so lange, bis ich keine Lust mehr auf Basteln und Tüfteln hatte...)
Meine handwerkliche Ausführung war wohl nicht so gut. bei mir warens wesentlich kleiner dimensionierte Buchenholzleisten zum Klemmen. Und keine Schrauben, sondern solche Klemmen zum Leimen. Auf die Idee mit dem Tesa bin ich nicht gekommen, habe mit Alu experimentiert.
Das Problem bei mir war, dass das Papier (in mehr als 50% der Fälle) nicht gleichmäßig genug festgepresst wurde, und sich so "verzog". Die Klemmleisten waren so schmall, dass sie relativ schräg lagen, und so nur den alleräußersten Rand einklemmten. Hatte den Vorteil (das war auch meine Intention), dass ich am Rand nur ca. 1mm verloren habe. Aber den Nachteil, dass es ziemlich oft einfach nicht funktionierte...
Vielleicht probier' ich das mit Tesa und breiteren Leistn nochmal, wenn mein Trockenpressen-tuning nicht erfolgreich sein sollte...
Grüße an Euch erfolgreichere Bastler
Bernhard

zuletzt bearbeitet 13.11.2008 07:30 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de