#1

Glas trifft Stein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.11.2008 07:05
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Cafe-Gebäude auf der Insel Hombroich bei Neuss

Canon AE-1; 135mm; ILFORD FP4+; ILFORD MGIV; Scan von Vergrößerung

Angefügte Bilder:
p2.jpg

viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#2

RE: Glas trifft Stein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.11.2008 09:33
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

Das Motiv gefällt mir sehr gut, Andreas.....

wenn ich es so betrachte, erweckt es den Endruck, dass es etwas kippt - ein wenig nach links gedreht werden müsste.
Guck ich mir aber oben die Waagrechte an, dann scheit es zu stimmen. Anscheinend durch die verschiedenen Linienverläufe eine optische Täuschung?

Wie auch immer (oder vielleicht gerade deshalb) ein Bild, in dem ich gern verweile...


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen

#3

RE: Glas trifft Stein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.11.2008 09:53
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Hallo Biggi!
Ja, mit der Symmetrie habe ich bei dem Bild auch so meine Probleme. Ich habe mich letzendlich dafür entschlossen, die Ziegelsteinmauer waagerecht auszurichten. Die nicht senkrechte Reflexion der Mauer kommt wahrscheinlich von 2 Dingen: 1. Ich habe bei der Aufnahme auf einem Stuhl gesessen und leicht nach oben photographiert, da gibt es auf jeden Fall stürzende Linien, die mit der Spiegelung das Bild verzerren. Wie groß allerdings der Einfluss in diesem Falle auf das Bild ist, weiss ich nicht. 2. glaube ich, daß die Fensterfront nicht im 45°-Winkel verläuft und das daher die Schräge kommt.
Um die Reflexion stärker hervorzuheben, habe ich einen Polfilter verwendet.

Besser noch als in dem Bild kann man auf der Insel verweilen. Dort ist Ganzjährig geöffnet und sowohl die Kunst (hier sind schon die Ausstellungsgebäude selbst ein Kunstwerk) als auch die Natur strahlen eine enorme Ruhe aus, sind aber auch ein Eldorado für Photographen. Leider sind Stative dort nicht erlaubt, und bei den teilweise extremen Lichtsituationen an dem Tag konnte ich mit der Mamiya mit einer Anfangsblende von 4 nicht allzuviel ausrichten.


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#4

RE: Glas trifft Stein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.11.2008 10:42
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

Mich stört dieses 'Verwirrspiel jedenfalls überhaupt nicht - im Gegenteil, das Bild ist spannend.
Hat es zumindest geschafft, mich erneut zu beschäftigen und das nicht, weil ich 'den Fehler' suche, sondern weil´s einfach interessant ist und dem Auge und dem Kopf Beschäftigung bitet.

In Antwort auf:
Besser noch als in dem Bild kann man auf der Insel verweilen. Dort ist Ganzjährig geöffnet und sowohl die Kunst (hier sind schon die Ausstellungsgebäude selbst ein Kunstwerk)

klingt sehr verführerisch.....

In Antwort auf:
Leider sind Stative dort nicht erlaubt

das wäre für mich das kleinste Problem *g* hab noch nie mit Stativ fotografiert. Entweder ich schaffe es aus der Hand oder eben nicht
wobei sich die Frage allerdings eh nicht stellt, da Düsseldorf doch ein paar Meter von hier weg ist, aber hört sich jedenfalls interessant an, was du hier schilderst.


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen

#5

RE: Glas trifft Stein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.11.2008 10:59
von Neocortex • Mitglied | 638 Beiträge

Hallo Andreas,

ein tolles Motiv, sehr schön erkannt! Allerdings wäre hier für meinen Geschmack ein quadratisches Format schöner gewesen. Dann wäre die Trennlinie Glas/Mauer genau diagonal und der abstrakte Charakter käme noch deutlicher.

Viele Grüße
Riccardo :-)


______________________________________________________________________________
"Ich habe Fotografie studiert, indem ich die Anleitung auf der Kameraschachtel gelesen habe."
- Elliott Erwitt -

http://flickr.com/photos/bresemann/
nach oben springen

#6

RE: Glas trifft Stein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.11.2008 11:22
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

hmm...dann würde er aber die sich spiegelnde Dachkante verlieren, die ich in diesem Bild nicht uninteressant finde.
hmmm...wobei... hab´s jetzt mal zugehalten. müsste man tatsächlich mal sehn.
Glaub ich muss meinen ersten Satz revidieren.
wow, ja - je länger ich es dann so betrachte, umso mehr überzeugt mich deine Meinung, Riccardo.
So würde man es wirklich auf´s Wesentliche reduzieren, es wirkt ruhiger, es wirkt grafischer....

Also - ich geb dir Recht, Riccardo


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen

#7

RE: Glas trifft Stein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.11.2008 11:26
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Ich glaube, Ihr beiden habt Recht.
Ich werde das in der Duka nochmal neu in Quadratisch abziehen, und den Herrn Scheimpflug ein bisschen um Hilfe bitten. Mal sehen, was ich da rausgeholt bekomme.


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#8

RE: Glas trifft Stein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.11.2008 16:40
von Harald

Wo habe ich mal gelesen, dass ein gutes Bild das ist, welche länger als ein paar Sekunden angesehen wird? Dieses habe ich länger angesehen und finde ein "Geraderücken" gegen den Blick und evtl. auch etwas tückig, weil die Linien des Glasdaches leiden könnten.


nach oben springen

#9

RE: Glas trifft Stein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.11.2008 19:38
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

gefällt mir richtig Gut, obwohls ja S/W ist.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de