#1

Einsames Blümchen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.10.2008 12:37
von Itami • Mitglied | 37 Beiträge
Ich war heute etwas spazieren und habe in der kargen Einöde der verblüten Blumen eine kleine Schönheit entdeckt, die Einzige die durch den Zaun schaute, nach dem Motto "schaut mich an, ich lebe noch!" Natürlich gingen alle vorbei, ich hielt sie einfach mal fest:

edit: bitte keine Digitalbilder

-----------------------------------------------------
http://www.blutelfen-welt.npage.de
zuletzt bearbeitet 24.10.2008 21:04 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Einsames Blümchen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.10.2008 16:01
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Puh,jetzt gibt's wohl ein Problem.

Denn soviel ich weiß,ist das hier ein reines Analog-Forum,also leider keine Digi-Bilder

Falls das immer noch so ist,sollte es allerdings deutlicher angezeigt werden.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Einsames Blümchen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.10.2008 19:12
von Harald
Ein schönes Thema, gut mit dem Zaun, sehr farbig und sehr plastisch, einer der Vorteile digitaler Technik ist -klar- Makro und auch Portrait, Bilder, die gerne "automatisch gut" werden. Das Bokeh der Kit-Objektive ist jedoch meist nicht so gut.
Auch wenn ich viel über die Trennlinien beider Techniken geschrieben habe- geht es mir noch viel eher um die Intension etwas manuell und nicht automatisch fotografiert zu haben.
Kameraprogramme und Computerprogramme und Autofokusse etc. vermeiden zwar Fehler, machen aber auch entwöhnt von jedem fotografischen Denken, ein Teil der menschlichen Kreativität wurde erstickt und durch neue Abhängigkeiten ersetzt: Kurzlebige Techniken und teuere Bildbearbeitungsprogramme.
Dieses Forum geht ein wenig "retro" in Richtung "analog", was als "veraltert" gelten darf,weil heute "digitale Dunkelkammern" für Jedermann zu haben sind- aber durch die von der schier manuellen Kameratechik aufgegebene Selbstdenke und durch die Beschränkung einer gewissen Bilderzahl des Films aufgezwungene
Überlegung VOR dem Bild, ist eine andere Welt entstanden.
(Früher ganz normal, heute retro)
Analog kommt mir an 2. Stelle, die 1. Stelle ist klar: Manuell !
So sind innerhalb der "analogen Ecken" bereits ein paar Strömungen zu finden:
Bigblock
Künstler
Hobbisten
Bastler
Markenfreaks
Dunkelkammerfans
Eine Vielzahl Automatikknipser
rein Manuelle
usw.
Die Liste wird sich noch um einige Punkte verlängern lassen, wenn man
länger recherchiert.
Fakt ist wohl, dass (irgendwo habe ich das gelesen) 80% der Nutzer analoger Foren ZUERST eine Digitalkamera benutzen und nur noch nebenbei analog fotografieren.
Ob "Philosophie" oder "Ansicht" ist wurscht- wichtig ist, was "hinten rauskommt"!
Würde ich Makros oder Portraits fotografieren, würde auch in meinem Schrank eine Digitalkamera sein- da meine Intention Landschaft mit ab und an Architektur ist, käme nur eine Digitaltechnik in Frage, die jeden normalen Rahmen eines Hobbyisten sprengen würde.
Meine Bilder sollen durch mich gemacht sein, nicht durch eine Automatik und nur mit Technik aus Deutschland, weil ich hier lebe.

zuletzt bearbeitet 24.10.2008 19:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Einsames Blümchen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.10.2008 19:24
von TTL (gelöscht)
avatar


. . . Ohhhh;- das böse "D" !



Horst



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Einsames Blümchen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.10.2008 20:49
von Schwarzvogel • Mitglied | 147 Beiträge
Zitat von Brom
Puh,jetzt gibt\'s wohl ein Problem.

Das wäre zwar schade,muß man aber akzeptieren. Onlinestammtisch für analoge Fotografie und Duka.
Ich seh es zwar nicht so eng,da alles was wir hier sehen letzlich digital bearbeitet ist,aber ich
bin nur Gast.

<blockquote><font size="1">Zitat von Brom

Denn soviel ich weiß,ist das hier ein reines Analog-Forum,also leider keine Digi-Bilder .[/quote]
Wie ich schon oben anmerkte,auch das gescannte Foto ist letztlich ein digitales.
Ich weiß gar nicht,wie das in dem Forum der Digitalkameraverweigerer gehandhabt wird
Es gibt ja auch noch das Forum Fotofaq und einige andere,da sind alle glücklich unter einem Dach.
Bin mal gespannt wie es ausgeht.
LG Steffen

Jetzt hätte ich doch glatt das Eigentliche vergessen.
Die Blüte gefällt mir,besonders in dieser Jahreszeit. Ich hätte sie nicht so mittig platziert und der Hg ist MIR auch etwas zu
unruhig.

LG Steffen

..................................................
Tradition ist eine Laterne,
der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
George Bernard Shaw
zuletzt bearbeitet 24.10.2008 20:55 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Einsames Blümchen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.10.2008 21:01
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Tami,

sei mir bitte nicht böse, aber hier dürfen nur Bilder eingstellt werden, die nicht mit einer Digitalkamera aufgenommen wurden.

Ich werde den Thread dann mal schließen.

Gruß
Alex


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de