#1

Objektive EOS 300 - passende Objektive gesucht

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.09.2008 08:53
von Pit • Mitglied | 7 Beiträge

Welche festen Objektive sind günstig für die Portrait Fotografie zu haben ( also 50, 75 und 135 fest ) und passen sowohl zur EOS 300 wie zur EOS 450D ? Da gibt es viele die Tipp`s geben, aber die haben insgesamt wenig Ahnung und daher wollte hier mal fragen.


nach oben springen

#2

RE: Objektive EOS 300 - passende Objektive gesucht

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.09.2008 12:08
von Gerd Orfey • Mitglied | 78 Beiträge

An die EOS passen alle EF-Objektive von Canon. Für die Digitalkameras gibt es zusätzlich noch EF-S Objektive. Diese passen nicht an die analoge Kamera. Alle Festbrennweiten von Canon sind EF-Objektive und daher für beide Kameratypen geeignet.

Das günstigste ist das 50/1.8. Gibts neu schon für 100 Euro. Das Gehäuse ist ein übler Plastikklumpen, aber die optischen Leistung ist wirklich recht gut.

Etwas besser, v.a. was die Verarbeitung angeht ist das 50/1.4. ~ 350 Euro.
Richtig teuer wirds dann beim 50/1.2

Häufig von Porträtfotografen eingesetzt wird das 85/1.8

Ebenfalls sehr beliebt ist das 135/1.2. Das wäre mir an der Digitalkamera aber schon wieder zu lang.

Über das preislich deutlich günstigeren 135/2.8 habe ich noch nichts Gutes gelesen. Die Besonderheit dieses Objektivs, der Softfokus, ist auch nicht mehr wirklich modern. Man kann damit aber auch scharfe Bilder machen.

Welche Festbrennweiten Canon anbietet, siehst du hier: http://www.canon.de/For_Home/Product_Fin...ength/index.asp

Vlt. mal die Preise im Internet recherchieren (z.B. geizhals.de) und je nachdem was dann noch in die engere Auswahl kommt nochmal konkreter nachfragen.


Gerd


nach oben springen

#3

RE: Objektive EOS 300 - passende Objektive gesucht

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.09.2008 17:45
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Einspruch !

das 135 /2.8 SF ist eine klasse Linse, sowohl an analogen als auch digitalen Eos. Allerdings braucht man bei den Cropkameras schon etwas Platz = Abstand zum Motiv.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#4

RE: Objektive EOS 300 - passende Objektive gesucht

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.09.2008 18:29
von Pit • Mitglied | 7 Beiträge

Danke für die Tip`s - kann man eventuell auch Objektive von anderen Herstellern (Sigma oder so) nehmen und was taugen die ?


nach oben springen

#5

RE: Objektive EOS 300 - passende Objektive gesucht

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.09.2008 20:01
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Gerd Orfey
Das günstigste ist das 50/1.8. Gibts neu schon für 100 Euro. Das Gehäuse ist ein übler Plastikklumpen, aber die optischen Leistung ist wirklich recht gut.



Nächster Einspruch. Es mag angehen, dass manch einer die Haptik des EF 50/1,8 II nicht mag, aber die Mechanik ist nichtsdestotrotz über jeden Zweifel erhaben, die Bezeichnung übler Plastikklumpen ist absolut nicht angebracht, und zweitens ist die optische Leistung nicht nur recht gut, sondern übertrifft teilweise sogar die manch eines L-Objektives (Canon Profiserie) !! Man mag mich Verfechter diesen Objektives nennen, aber es hat es eindeutig auch verdient !!

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#6

RE: Objektive EOS 300 - passende Objektive gesucht

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.09.2008 20:02
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Pit
Danke für die Tip`s - kann man eventuell auch Objektive von anderen Herstellern (Sigma oder so) nehmen und was taugen die ?


Sowohl bei Tamron als auch bei Sigma gibt es Scherben, die nicht viel taugen, und solche, die hervorragend sind. Eine Pauschalisierung lässt sich da nicht vornehmen. Dann gibt es noch Tokina - für die galt früher das gleiche. Mittlerweile haben die ihr Programm aber so radikal zusammengestrichen, dass da tatsächlich nur noch Objektive übrig sind, die ziemlich bis sehr hochwertig sind.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#7

RE: Objektive EOS 300 - passende Objektive gesucht

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.09.2008 00:33
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

also ich würde bei Canon bleiben. Tamron hat recht breite Serienstreuungen, Sigma hab ich mal ein Zoom probiert und anch 2 Tagen wieder verkauft, Tokina hatte ich mal ein Weitwinkelzoom das war ganz nett. Meine Canon FBs haben die ganze Zeit überdauert.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#8

RE: Objektive EOS 300 - passende Objektive gesucht

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.09.2008 01:49
von Neocortex • Mitglied | 638 Beiträge

Zitat von Pit
kann man eventuell auch Objektive von anderen Herstellern (Sigma oder so) nehmen und was taugen die ?


Ich hab früher auch einige Sigmas gehabt und fast alle bekamen im Laufe der Zeit Macken. Seitdem nutze ich ausschließlich Canon-Objektive.

Viele Grüße
Riccardo :-)


______________________________________________________________________________
"Ich habe Fotografie studiert, indem ich die Anleitung auf der Kameraschachtel gelesen habe."
- Elliott Erwitt -

http://flickr.com/photos/bresemann/
nach oben springen

#9

RE: Objektive EOS 300 - passende Objektive gesucht

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.09.2008 02:19
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Sven hatte mir im Sauerland sein 1,8/50II zur Verfügung gestellt, das ich parallel mit dem qualitativ über jeden Zweifel erhabene (laut Tests) MF-Nikkor 1,4/50 an der EOS auf Provia 400X benutzt habe. In der Kombi unterschied sich das Canon nicht erkennbar vom Nikon. Es ist natürlich von der Haptik ein Riesenunterschied zwischen den beiden Objektiven, aber daß sich das Plastik-Canon soooo viel weniger wertig anfühlt, kann ich nicht sagen. Da hatte ich schon so einiges Plastikgelumpe von Drittanbietern, das den Namen wirklich verdient. Den manuellen Fokus fand ich nicht so schön, weil er wie bei allen AF-Objektiven sehr "locker" geht.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de