#1

Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.09.2008 19:32
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge
Also Iht müsst jetzt wohl ganz tapfer sein. Ich weis, der eine mag es der andere nicht: Holgagrafie
Ich mag's. Das hat so 'nen eigenen Charme des Unkontrollierbaren, der Eigensinn der Kamera (jede Kamera ein Unikat) spielt beim Bildergebnis eine entscheidende Rolle, gepaart mit der eigenen Induvidualität damit umzugehen. Hier z.B. beim 6x12-Format nach der Belichtung nicht 2 Negative weiterzudrehen sondern nur eines. Wie hat ein Autor zu Holga malgesagt? "Doppelbelichtungen sind nicht nur möglich sondern wahrscheinlich" .

Also dann, viel Vergnügen und schönen Sonntag noch ...

Bernd

Dateianlage:

By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


zuletzt bearbeitet 06.09.2008 19:35 | nach oben springen

#2

RE: Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.09.2008 19:36
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hab' wohl auch ein Problem mit dem Hochladen. Admins - zu Hülf

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#3

RE: Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.09.2008 03:55
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Die fehlermeldung geht raus - bitte versuch es noch einmal hochzuladen - so wie es ausschaut haben wir morgens ein Serverproblem,

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#4

RE: Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.09.2008 05:51
von Neocortex • Mitglied | 638 Beiträge

Hallo Bernd,

da Du das Foto ja auch zu Flickr hochgeladen hast, kann man es ja dort bewundern. Wirklich eine skurrile Geister-Panorama-Aufnahme ist Dir da gelungen. Wie vergrößert man sowas?

Viele Grüße
Riccardo :-)


______________________________________________________________________________
"Ich habe Fotografie studiert, indem ich die Anleitung auf der Kameraschachtel gelesen habe."
- Elliott Erwitt -

http://flickr.com/photos/bresemann/
nach oben springen

#5

RE: Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.09.2008 06:38
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge
Ok, vielen Dank, Mike. Ich probier's

Also - Holga Pinhole die Zweite - und - Action !!


Ja, ja, ja und jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. Geklappt!

Angefügte Bilder:
grenzhof.jpg

By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


zuletzt bearbeitet 07.09.2008 06:38 | nach oben springen

#6

RE: Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.09.2008 07:15
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Riccardo,

einen Vergrößerer in der Größenordnung habe ich nicht. Ins Internet stelle ich Scans vom Negativ ein, auf Fotopapier mache ich eine Kontaktkopie und präsentiere diese als "Miniaturen".

Holgabilder werden von mir nicht in der Dunkelkammmer manipuliert. Ich möchte bei diesen Bildern die Eigenart der durch die Kamera erzielten Effekte erhalten und nicht hinzufügen. Was man sieht ist in dieser Weise auf das Negativ gekommen.
Der bei diesem Bild erzielte Effekt resultiert daraus, dass ich den film nur teilweise weitergedreht habe. Durch den weichen übergang zum Rand hin ist diese Überlappung fließend und oft erst im 2. Blick zu erkennen.

Danke für Dein Interesse

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#7

RE: Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.09.2008 07:38
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge
Bernd, hast du bei dieser Aufnahme den Film bewusst nur teilweise weiter gedreht,
oder war das eigentlich ein 'Versehen'?
Jedenfalls ein sehr starkes Bild, das dadurch entstand.....

neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
zuletzt bearbeitet 08.09.2008 07:38 | nach oben springen

#8

RE: Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.09.2008 07:11
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Biggi,

beides. Das war das erste Bild mit dieser Kamera. Gewohnheitsgemäß habe ich dann zunächst 1 Bild weitertransportiert. Kurz bevor ich sie vom Stativ nahm fiel mir das auf: Da muß ich ja zweimal weiterdrehen. Da fiel mir ein, dass Doppelbelichtungen mit nur teilweisem Weitertransport bei der "Holgagrafie" eine durch beliebte Sache ist (wenn auch nicht immer gewollt). Ich hab' es dann mal probiert.

Liebe Grüße

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#9

RE: Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.09.2008 07:31
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

ist jedenfalls sehr stark...mit einer ganz besonderen Ausstrahlung - find ich zumindest


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen

#10

RE: Holga Pinhole #1

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.09.2008 07:38
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Was für ein Format hat die denn normalerweise? Warum zweimal drehen?

Gruß,
Christoph


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de