#1

Düsseldorfer Fernsehturm, die 2.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.07.2008 08:14
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

gleicher Film, gleiche Nacht, gleiches Motiv, diesmal mit einem Stück vom Landtag davor; aufgenommen in Höhe des Apollo-Theaters.

Mamiya RB67, 90mm, Superia 100, Blende 8, 3min, Scan vom Negativ

Angefügte Bilder:
Fernsehturm 2.jpg

viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#2

RE: Düsseldorfer Fernsehturm, die 2.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.07.2008 08:59
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

krass ... ist das spacig :-) sicher klasse in nem größeren Format belichtet !

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#3

RE: Düsseldorfer Fernsehturm, die 2.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.07.2008 18:08
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Andreas,

einen spannenden Effekt hast Du da erzielt, wirkt sehr unwirklich. Durch die Einbringung eines Teils des Theaters unten hast Du dem Turm eine Basis gegeben, auf dem er zu ruhen scheint. Besonders interessant wird bei einer derart starken Langzeitbelichtung die Wirkung des Himmels, er erinnert mich an Polarlichter. Der Preis dafür ist aber, dass die Kuppel des Fernsehturms sehr hell wird.

Keine klassische, aber mal eine erfrischend andere Aufnahme vom Fernsehturm.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Düsseldorfer Fernsehturm, die 2.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.07.2008 19:03
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Klasse Bild! Es kommt mir nur so vor, als könnte man beim digitalisieren noch was rausholen. Ist das ein gescannter Abzug? Wie Anton schon gesagt hat. Sieht sehr spacig aus.

Viele Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen

#5

RE: Düsseldorfer Fernsehturm, die 2.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.07.2008 19:42
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Schaut stark aus. Ist es eine Doppelbelichtung? oder wo kommen die Strahlen her?


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#6

RE: Düsseldorfer Fernsehturm, die 2.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.07.2008 23:21
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

einfach nur GENIAL!


nach oben springen

#7

RE: Düsseldorfer Fernsehturm, die 2.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.07.2008 09:37
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Hi,
freut mich, daß es Euch gefällt.
@Anton: Ich werde das Bild wohl mal entweder von jemandem einscannen lassen, der einen guten! Scanner hat oder ich gebe das zum Scan-Dienst. Danach werde ich mal eine größere Ausbelichtung angehen.
@Sven: Das Gebäude am unteren Bildrand ist ein Teil des Landtags, ich habe in der Höhe des Theaters gestanden. Den Effekt hatte ich mir erhofft. Eigentlich hatte mein Beli mir bei Blende 8 nur 2min vorgeschlagen, ich wollte aber gezielt überbelichten, um den Himmel nicht so tiefschwarz zu haben; deshalb habe ich eine Minute draufgegeben. In meiner großen Scan-Datei kann man sogar in den Innenraum der Aussichtsplattformen im Turm sehen, sieht echt scharf aus :-)
@Michael: Ich hoffe mal, daß ein vernünftiger Scan da noch mehr bringt. Das hier ist ein Scan des Negativs mit meinem Flachbett-Scanner mit Durchlichteinheit.
@Detlef: Nein, daß ist eine einzige Belichtung, allerdings absichtlich überbelichtet, da kommen dann die in Natura kaum sichtbaren Dunstschwaden auch raus. In meiner Scan-Datei kann ich sogar ein paar Sterne als kurze Striche sehen.


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de