#1

Die alte Landschule

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.06.2008 01:37
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Die alte Landschule, Freilichtmuseum Hjerl Hede bei Vinderup / Holstebro in Dänemark.

Kodak HIE @ ASA 400, Canon EOS 1 mit EF 50/1,8 II ohne IR-Korrektur (vergessen ), mit Hama Rotfilter, entwickelt in Tetenal Negafin Stammlösung, 20° C, 6 Min.

Gruß
Sven

Angefügte Bilder:
13a_hp.jpg



-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Die alte Landschule

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.06.2008 01:51
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

schau aus als wärs ne Miniatur, so a la Eisenbahn:-)

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#3

RE: Die alte Landschule

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.06.2008 03:07
von MF-Fan • Mitglied | 223 Beiträge

Tolle Aufnahme!

Eduard


nach oben springen

#4

RE: Die alte Landschule

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.06.2008 03:48
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo Sven,

ein Motiv, wie geschaffen für einen IR-Film. Sehr schöner Wood-Effekt, selbst das Dach kommt mit dieser Film-Filter-Kombination etwas heller zur Geltung. Passend auch die typische Körnung dieses Films.
Was ich bei dieser Aufnahme vermisse ist der dunkle, fast schwarze Himmel. MIt welchem Rotfilter hast Du belichtet? Mit hellrot A=25 oder dunkelrot A=29?
Noch einen Frage zur Korrektur. Soweit mir bekannt hat das 1,8/50 II keinen IR-Index mehr. Wie stellst Du dann die Korrektur ein ?

Gruß Hartmut


nach oben springen

#5

RE: Die alte Landschule

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.07.2008 05:02
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Hartmut
Was ich bei dieser Aufnahme vermisse ist der dunkle, fast schwarze Himmel. MIt welchem Rotfilter hast Du belichtet? Mit hellrot A=25 oder dunkelrot A=29?


Hi Hartmut,

ich habe grad mal nachgeschaut, der Hama Filter ist ein A=25, scheinbar also ein hellroter (?) Filter. Weißt Du zufällig, was der Cokin für eine Art ist, hell- oder dunkelrot ??

Zitat von Hartmut
Soweit mir bekannt hat das 1,8/50 II keinen IR-Index mehr. Wie stellst Du dann die Korrektur ein?


Du hast natürlich recht, das 50er hat keinen Index, deswegen hab ich das letztes Jahr auch gar nicht eingesetzt. Allerdings gefällt mir insbesondere die Schärfe, auch wenn das wohl nicht ganz typisch für den HIE ist (?). Wenn ich dran gedacht hätte, hätte ich die Korrektur wohl nach Gefühl vorgenommen, allerdings hat das EF 50/1,8 II relativ wenig Spiel, deshalb frag ich mich, ab welcher Blende sich das wohl egalisiert??

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#6

RE: Die alte Landschule

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.07.2008 08:35
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge
Hallo Sven,

ein sehr schönes Motiv für eine IR-Umsetzung. Klasse Auge dafür bewiesen Das "gewoodete" Pflanzengrün umrandet sehr schön das Gebäude. Nur so 'ne Idee: Wenn man die Straße im Vordergrund abdunkelt und an die Grauwerte des Himmels angleicht - ob das gehen könnte?
Ich denke, der 25er Rotfilter ist schon in der Lage den Himmel wesentlich dunkler zu bringen. Das ist aber vom Sonneneinfallswinkel, der Tageszeit (am Besten früh morgens oder abends) und der Luftfeuchte abhängig. In der Lichtsituation bei diesem Bild bestimmt schwierig, wenn ich die Schatten richtig interpretiere. Zusätzliche Möglichkeit: Kombination von Rotfilter und Polarisationsfilter. Gerade bei Seitenlicht klappt das gut.

ciao

Bernd

By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


zuletzt bearbeitet 01.07.2008 08:35 | nach oben springen

#7

RE: Die alte Landschule

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.07.2008 08:56
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo Sven,

in meinem Cokin-Katalog und auf der HP sind leider keine Angaben zu finden. Ich habe jetzt unter einer Tageslichtlampe den Cokin-Rotfilter und einen Heliopan A29 Filter betrachtet. Der Cokin-Filter ist wesentlich heller als der A29 von Heliopan.

Gruß Hartmut


nach oben springen

#8

RE: Die alte Landschule

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.07.2008 18:23
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Bernd
Nur so 'ne Idee: Wenn man die Straße im Vordergrund abdunkelt und an die Grauwerte des Himmels angleicht - ob das gehen könnte?


Ich werd die Idee(n) mal in der Dunkelkammer ausprobieren, wenn ich das nächste mal in den Keller komme.

Zitat von Bernd
Das ist aber vom Sonneneinfallswinkel, der Tageszeit (am Besten früh morgens oder abends) und der Luftfeuchte abhängig.


Das könnte vielleicht der Grund sein - ich war zusammen mit einer kleinen Gruppe (5 weitere) in Hjerl Hede und daher von der Tageszeit nicht flexibel - und so wurd's leider Mittag, während ich fotografierte. Bei früher oder später Tageszeit wären die Aufnahmen wohl nochmal aussagekräftiger geworden ...

Zitat von Hartmut
Der Cokin-Filter ist wesentlich heller als der A29 von Heliopan.


Dann wird das wohl auch "nur" ein 25er sein. Gut zu wissen, dann besorg ich mir auch für das EF 50/1,8 II mal einen Heliopan IR 715. So einen hab ich schon vom Filterdurchmesser passend für mein EF 100/2 USM und ich konnt - zusammen mit den ASA 400 des HIE - viele Aufnahmen mit Blende 4 und 5,6 noch aus der Hand machen. Der Vorteil von lichtstarken Objektiven

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de