#1

Altes Porst gegen Canon FD

in Erfahrungsberichte 04.06.2008 11:40
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

Hallo!

Nachdem ich nun einen großen Raum für meine Shootings habe (Bericht dazu in der Rubrik Projekte), kann ich meine längeren Brennweiten endlich ausnützen, da ich in meinem kleinen Wohnzimmer nie über die 50 mm hinauskam.

So habe ich seit etwa 15 Jahren ein Porst MC Auto 1:1,8 135mm mit M42 Anschluss rumliegen, das ich glaube ich noch nie benutzt habe - ich bekam es damals auch noch geschenkt.

Vor kurzem habe ich mir für meine A1 ein Canon FD 1:1,8 85 mm S.S.C. gekauft. Nun wollte ich im Direktvergleich den Qualitätsunterschied feststellen.
Also musste noch ein M42 Adapter für Minolta AF her und los gings.
Ich habe einen APX 100 rein und am Tage einige Aufnahmen in der Natur gemacht - zuerst mit der Canon, und als der Film halb voll war, zurückgespult und den Rest mit der Minolta Dynax 800si mit dem Porst Objektiv verschossen.
Das Ergebnis:
Das Porst schlägt das Canon deutlich!
Die Brillanz, Schärfe - vor allem am Randbereich - ist Spitzenklasse. Die Bildwiedergabe wirkt äußerst natürlich.
Schlecht ist das Canon auch nicht, aber die Bilder sehen grobkörniger aus und wirken nicht so brillant.
Aber in der Portrait-Praxis kann das ja seinen eigenen Reiz haben.
Tja, da liegen Schätze daheim rum, die man erst nach langer Zeit zu schätzen lernt - ich bin wirklich begeistert vom Porst!
Wenn die ersten Portraits/Aktaufnahmen in der neuen Räumlichkeit und mit den neuen - alten Objektiven fertig sind, werde ich natürlich welche einstellen.

Viele Grüße vom
Frank

Angefügte Bilder:
canon.JPG
porst.JPG

nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de