#1

...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.04.2008 07:40
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo,

zum Ausklang des Wochenendes möchte ich euch zwei SW-Bilder vom Kloster Bebenhausen zeigen.
Bei Bild Nr. 1 hatte ich das Glück diesen Teil eines Gartenzauns nach einem kurzen aber heftigen Regen zu belichten.
Bild Nr. 2 zeigt einen Kreuzgang von Kloster.
Wir, Horst und ich, hatten schon die Befürchtung, das alle Besucher nach diesem Regen im Kloster waren. Aber wie man sieht ist alles Menschenleer.

Viel Spaß Hartmut

Angefügte Bilder:
Gartenzaun.jpg
Kreuzgang Bebenhausen.jpg

nach oben springen

#2

RE: ...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.04.2008 10:24
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Hartmuth,

solche Bilder können also dort entstehen, wenn die Technik nicht versagt


So eins wie das zweite hätte ich auch gern gemacht

Gruß
Alex


nach oben springen

#3

RE: ...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.04.2008 18:35
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Hartmut,

die zweite Aufnahme ist mein absoluter Favorit - fantastisch. Ein sehr schönes Motiv, einfach klasse umgesetzt. Die intensiven Wiederholungen, insbesondere an der Decke, ziehen den Blick intensiver in die Tiefe, als es die "normalen" Linien können. Dazu sind die Muster und Strukturen noch sehr spannend zu betrachten. Das quadratische Format passt zu dieser Aufnahme perfekt, mit Kleinbild wäre hier entweder im Quer- oder im Hochformat irgendwo zuviel gewesen.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: ...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.04.2008 20:06
von TTL (gelöscht)
avatar
Hallo Hartmut,

ich kenne die Bilder als Orginal-Print.

Es tut so weh, wenn man diese Bilder im Net sieht.
Dazu noch hoffnungslos überschärft.

Wo sind die feinen Grautöne, wo die glänzenden Perlung der Regentropfen, wo die zarten Spitzlicheter im Klostergang ?

Das ist auch der Grund, warum ich keine analogen Bilder mehr ins Net stelle.
Weils manchmal einfach Sch.... aussieht;- Sorry !


Horst



zuletzt bearbeitet 13.04.2008 20:10 | nach oben springen

#5

RE: ...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.04.2008 03:21
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Hartmut,

wo ist denn nu schon wieder dieses "Bebenhausen"? Bestimmt irgendwo in diesen schwäbische - äähh, na ja - Landesteilen

Nee, im Ernst: Mir gefällt besonders die Detailaufnahme sehr gut und die 2. Aufnahme erzeugt in mir den Wunsch selbst dorthin zu fahren. Bei der 2. Aufnahme könnte ich mir vorstellen die Ecke unten-rechts im Interesse einer harmonischen Helligkeitsverteilung nachzubelichten.


ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#6

RE: ...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.04.2008 07:49
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo

Horst: Du hast nur zum Teil recht. Die Regentropfen habe ich als Print, den Kreuzgang habe ich von diesem Negativ noch nicht geprintet. Ähnliche Bilder von diesem Kreuzgang hast du schon gesehen.

In Antwort auf:
Es tut so weh, wenn man diese Bilder im Net sieht.
......dagegen hilft Togal

Mit anderen Worten wirst du hier keine Bilder mehr einstellen, oder wie soll ich das verstehen ?

Mal im Ernst: Auf meinem TFT-Monitor kann ich bei dieser Größe keine Überschärfung feststellen. Erst bei 400% kann ich eine Überstrahlung feststellen. Wie sieht es denn bei den anderen aus ?
Eventuell muß ich beim Nachschärfen den Schieberegler etwas schwächer einstellen.

Gruß Hartmut


nach oben springen

#7

RE: ...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.04.2008 17:51
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge
Zitat von Hartmut
Mal im Ernst: Auf meinem TFT-Monitor kann ich bei dieser Größe keine Überschärfung feststellen. Erst bei 400% kann ich eine Überstrahlung feststellen. Wie sieht es denn bei den anderen aus ?
Eventuell muß ich beim Nachschärfen den Schieberegler etwas schwächer einstellen.

Gruß Hartmut


Meinst Du jetzt Überstrahlung oder Überschärfung ?? Also, wenn ich die Aufnahme hier öffne, bekomm ich von meinem Win-Explorer eine auf das Format des Monitor's angepasste, skallierte Darstellung, die nicht der vollen Größe entspricht - diese wirkt überschärft. Wenn ich aber mit der Maus (die Lupe taucht auf) das Bild anklicke und auf 100% Größe anschaue (hier also mit den echten 791x794 Pixeln), ist die Darstellung goldrichtig - keine Überschärfung festzustellen.

Hierbei sei noch angemerkt: die Schärfe kann man immer nur bei einer Darstellung von 100% korrekt beurteilen !!!
Und da kann ich kein Manko feststellen.

Ciao Sven



-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
zuletzt bearbeitet 16.04.2008 17:52 | nach oben springen

#8

RE: ...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.04.2008 07:30
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo Sven,

Danke für die Erklärung. Ich meinte natürlich die von Horst angesprochene Überschärfung. Aber selbst die von Dir angesprochene Überstrahlung kann ich auch nicht auf meinem Monitor erkennen.

Mein Fazit: Bilder nicht zu groß einstellen. Danke für den Tipp.

Gruß Hartmut


nach oben springen

#9

RE: ...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.04.2008 21:46
von KlausH2 • Mitglied | 791 Beiträge

Hallo Hartmut,

ich will und muss mich Svens erstem Kommentar ohne "wenn und aber" anschliessen - Bild 2 ist eine fotografische Meisterleistung und auch vom Motiv her übertrifft es Bild 1 bei weitem!

Freue mich immer auf Dein Bildpräsentationen hier im Internet. Klar, dass ein so kleines und komprimiertes Bild nie die Wirkung eines guten Prints erreichen kann, aber meine Fantasie reicht aus mir das vorzustellen.

Weiterhin "gut Licht"...
Klaus


--------------------------------------------------
"Kumbuka Kijijini" - Remember the village!
http://www.betterplace.org/p16711
http://www.tolohapartnership.de
nach oben springen

#10

RE: ...2 mal Bebenhausen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.04.2008 23:04
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Hartmut
Aber selbst die von Dir angesprochene Überstrahlung kann ich auch nicht auf meinem Monitor erkennen.


Hi Hartmut,

wollte auch nur auf die Differenzierung der Begriffe heraus. Eine Überstrahlung hab ich auf Deinen Bildern nicht finden können, sie sind top belichtet. Daher nicht falsch verstehen .

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de