#1

Kleinbildkameras mit Format 24x24

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.03.2008 09:36
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

ich würde mir gerne eine KB-Kamera mit Format 24x24 kaufen.

Mir ist da als relativ gute Kamera da die Zeiss Taxona aufgefallen. Werde weiterhin versuchen sie bei eBay oder sonstwo möglichst günstig (also um die 20 € wenn möglich) zu bekommen.

Nebenbei wollte ich mich auch umschauen, was es für alternativen gibt.

Hat jemand von euch vielleicht sogar eine Kamera in der Richtung und kann berichten?

Gruß,
Christoph


nach oben springen

#2

RE: Kleinbildkameras mit Format 24x24

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.03.2008 04:56
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge

Hallo christoph,
ich hab selbst zwar keine 24x24 aber der Klassiker schlechthin sind die Robot Kameras.
Klein, Handlich, mit sehr guten Optiken (u.a. Tessar, Xenar...) und der Clou, mit Federmotor. Das heißt, man spannt mit einem Drehrad einmal einen Federzug und fotografiert dann ohne Filmtransport und Verschlußspannen einige Bilder. Die Robots sind gesucht, zum einen vom Sammler, aber sicher auch, wegen der guten Verarbeitung von Praktikern. Also meist nicht billig. Mit 20 Euro kommst Du da sicher nicht weit. Aber das ist in dem Format dann auch die Oberklasse. Kommt aber auch aufs Modell an. Wenn mir mal eine günstig ins Auge fällt, schlage ich auf jedenfall zu!

Hier findest Du so ca. alles, was es zu Robot an infos gibt: http://www.robot-camera.de/ROBOT_Kameras...I/robot_ii.html

Weitere Kameras die 24x24 Format haben müßten:
Bilora Radix
Bolta Photavit
Agfa Optima (aber nur die allererste Version)
Zeiss Ikon Tenax
Altissa Altix I, II, III (nicht IIIa, die hat glaube ich schon 24x36)


Gruß
Jens


nach oben springen

#3

RE: Kleinbildkameras mit Format 24x24

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.03.2008 06:57
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Die genannten Robots benötigen in der Regel die passende Robot-Filmpatrone, in die man dann beidseitig perforierten 35mm-Film einspulen kann. Die Royals können auch normalen KB-Film aufnehmen, sind teilweise (Royal 36) allerdings im üblichen 24x36mm-Format gehalten.

Die Bolta Photavits sind ebenfalls gut verarbeitet und haben teilweise sehr gute Optiken, je nach Ausstattung halt.
Die Agfa Optima bot zeitlebens nur das normale Kleinbild-Format. Die Optima-Rapid-Modelle, welche im Vergleich zu den "normalen" Optimas 24x24mm formatig ausgelegt sind, dürften aufgrund der Erfordernis spezieller Rapid-Patronen (ließe sich aber auch wie bei den Robots umspulen...) eher uninteressant sein.

Gruß,
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen

#4

RE: Kleinbildkameras mit Format 24x24

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.03.2008 10:36
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

danke euch beiden für die Infos. Die Robots hab ich mir auch schonmal angeshcaut. Aber da neige ich dann aufgrund des Preises doch eher zur Taxona. Die kostet bei ebay nur um die 20-30 Euro und hat im normalfall auch ein Tessar.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#5

RE: Kleinbildkameras mit Format 24x24

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.03.2008 21:16
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge

Hallo Christoph,
die Taxona ist sicherlich keine schlechte Wahl. Die Taxonas, die ich auf Flohmärkten schon mal in Händen gehaltenn habe hatten allerdings allesamt einen Defekt in der Mechanik. Da wird ja mit einem Hebeldruck transportiert und Verschluß gespannt.

Ich hab grad gesehen, dass die Altix II sogar Wechseloptiken hat. M 22,5 Feingewinde.
http://www.altissa-museum.de/kameras/alt...ixii/index.html

Gruß

Jens


nach oben springen

#6

RE: Kleinbildkameras mit Format 24x24

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.03.2008 22:30
von orwopan • Mitglied | 295 Beiträge

für die Dinger dann aber auch Wechseloptiken aufzutreiben, dürfte nicht einfach sein. Ich bin ja schon lange am Suchen gewesen für meine Altix n/nb das 90er zu bekommen....


<<In der Photographie gibt es keine ungelösten Schatten>>

August Sander (1876-1964)
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de