#1

Zabriski Point

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.03.2008 06:27
von marks • Mitglied | 162 Beiträge

Hi,
Detail einer großartigen Scenerie im Death Valley
Mamiya 7II, 80mm, Provia 100F
Gruß Markus

Angefügte Bilder:
Zabriski-Point3HP.jpg

nach oben springen

#2

RE: Zabriski Point

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.03.2008 22:24
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Markus,

einfach nur wow. Das Bild sieht total unwirklich, total fremd und doch faszinierend aus. Solche Felsenformationen habe ich noch nie gesehen. Ich kann mir auch überhaupt keine Vorstellung von den Felsen machen, mir fehlt der Größenvergleich - sind sie riesig (wie z.B. ein Alpenpanorama vom Tal aus gesehen) oder haben sie eine "übersichtliche" Höhe ??

Für die Aufnahme als solcher hast Du ein tolles Licht erwischt, es unterstützt die Zeichnung und die Formation der Felsen perfekt. Wie von Dir gewohnt, ist die Aufnahme absolut makellos und brillant präsentiert.

Dieser leichte, weiße Schmelz auf den Felsen - ist das Raureif, Salz oder ist das deren natürliche Farbe ?? Die Schwärzung an der einen Oberseite der vorderen, linken Felsformation sieht nach einem Feuer aus, insgesamt erinnert mich die Formation, die Struktur der Felsen an einen Vulkan.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: Zabriski Point

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 14.03.2008 07:52
von marks • Mitglied | 162 Beiträge

hi sven,
es handelt sich hier um ein Lehm/Stein Gemisch das durch Erosion zerfurcht wird (Beim Vulkan sinds oft Ascheablagerungen). Höhe ca. 40m. Ich denke das die unterschiedlichen Farben durch die ausgewaschenen Mineralien entstehen (ganz extrem beim Artists Palette im Death Valley), wobei natürlich dunkles Gestein auch irgendwie mitverwittert und zerbröselt. Bin am Tag zuvor 600 km gefahren und kam erst spät Nachts im Death Valley an und suchte mir am Parkplatz des berühmten Zabriski Points einen Schlafplatz. Cool, kein Mensch hier dachte ich mir und legte mich hinten ins Auto zum schlafen. Am nächsten morgen erwachte ich umringt von Motorhomes und deren erstaunten Besitzern. 50 Knipser aus aller Herren Länder drängelten sich an den besten Plätzen. Dieses Bild entstand kurz vor Sonnenaufgang etwas abseits der Horden.
Gruß Markus


nach oben springen

#4

RE: Zabriski Point

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 15.03.2008 05:01
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

In Antwort auf:
Dieses Bild entstand kurz vor Sonnenaufgang etwas abseits der Horden.



Licht und Standort waren offensichtlich ideal für diese beeindruckende Landschaftsaufnahme. Man bekommt regelrecht Sehnsucht dorthin zu reisen.

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de