#1

zurück zu Pentax

in Erfahrungsberichte 06.03.2008 07:59
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In Antwort auf:
welche Pentax hast du denn? Wustte ja gar nicht, das du auch eine vernünftige Kamera hast.

Das fragte Schmicki mich gerade an anderer Stelle.

Es ist eine alte SFX zu der ich reumütig zurückgekehrt bin. Ich benutze sie aber nur für Eventfotografie mit Blitz, nachdem ich mit anderer Ausrüstung keine gute Erfahrung gemacht habe. Normalerweise ist sie dann mit einem externen Blitz versehen, der indirekt meist gegen die Decke gerichtet ist, während der interne Blitz als frontales Aufhellicht dient. Die Kamera steuert beide Blitze TTL.

Mit Nikon und Canon geht das nicht bzw. nur mit aufwendigem "Zubehörpark". Da kann man nur entweder den internen oder einen externen Blitz nutzen. Mit Lichtteiler, Bouncer oder ähnlichen Sachen zum externen Blitz verliert man aber gleich enorm viel Leistung.

Mit meiner Digi (Dimage A2) geht das auch problemlos. Die kann zwar nicht beide Blitze steuern, aber nach 2-3 Probeschüssen hat man die richtige Einstellung für die Location. Bei der Digi fängt das Kreuz aber hinterher an. Die macht ja keine "fertigen" Bilder, sondern man muß immer noch mal stundenlang nachbearbeiten. Die nehme ich deshalb jetzt nur noch für Aufnahmen "once in a lifetime", weil die sofortige Kontrolle sehr beruhigend ist.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#2

RE: zurück zu Pentax

in Erfahrungsberichte 06.03.2008 09:41
von schmicki • Mitglied | 530 Beiträge

Hallo,

Schöne Kamera, davon suche ich auch noch eine. Bin mir eine kleine Sammlung Pentaxen am aufbauen. Wird zwar eine Weile dauern, aber Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Für die SFX gibt es noch einen Batteriehalter für Mignon Batterien. Leider ist der sehr selten, und schwer zu bekommen. Das mit dem Blitz geht mit allen Pentaxen, die den Blitzschuh auf dem Handgriff haben. Also auch auf der Z-Serie. Habs gerade noch mal probiert mit der Z-1. Viel Spaß mit der Kamera. Welches Objektiv hast du denn für diese Kamera?

Gruß
Thomas


Man muß gegen den Strom schwimmen, um die Quelle zu erreichen


nach oben springen

#3

RE: zurück zu Pentax

in Erfahrungsberichte 06.03.2008 11:59
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ich habe ein Tokina 4/35-70 non-AF. Das ist für meinen Einsatzzweck gut geeignet. AF finde ich eher hinderlich. Dann noch das Porst 50er von der Compact Reflex, aber das benutze ich kaum. Ein billiges 35er könnte ich noch gut brauchen, weil das ohnehin meine meistbenutzte Brennweite mit der Kamera ist und je weniger Objektiv, desto lieber ist es mir. Ist mir völlig unklar, warum die alle so gern mit den Riesenklötzen rumziehen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de