#1

Mit der Kiev in Augsburg

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.02.2008 05:30
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

ein paar Bilder die ich neulich mit der Kiev gemacht hab, als ich mal in Augsburg war.

Film war der Kodak BW 400 (dankenswerterweise gesponsert von unserem lieben anTon), daher echte DM Abzüge.

Grüße,
Christoph

Angefügte Bilder:
Augsburg1.jpeg
Augsburg2.jpeg
Augsburg3.jpeg

nach oben springen

#2

RE: Mit der Kiev in Augsburg

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.02.2008 07:54
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Die Kiev ist ein schwere Teil...

...sie scheint magisch der Erdanziehung zu folgen

Aber es sind interessante Ausschnitte von der Augsburger Erdoberfläche

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#3

RE: Mit der Kiev in Augsburg

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.02.2008 07:57
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo Holger,

ja, sie ist ein bisschen schwer...

Aber im ernst. Ich probier im Moment viel aus, mach auch endlich mal Fotos von Menschen usw.
Das sind auch Experimente und sachen, die ich einfach mal ausprobieren wollte. Und das will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Gruß,
Christoph


nach oben springen

#4

RE: Mit der Kiev in Augsburg

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.02.2008 18:47
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Christoph,

die erste Aufnahme, deinen Scherenschnitt, finde ich sehr interessant, auch wenn ich glaube, dass man nicht den Erdboden, sondern eine Wand sieht. Ich nehme mal an, dass das Dein Schatten ist?? Hast die Kamera gut drin untergebracht. Durch die unruhige Wand (Bruch rechts über dem Schatten) ist die Oberfläche auch nicht zu eintönig.

Die Zweite.... hm.... ich bin mir nicht so klar, was Du mit der Aufnahme ausdrücken willst. Die drei Flächen sind ganz nett anzuschauen, insbesondere wegen der kreisförmigen Anordnung, aber die Schärfentiefe (oder liegt das am Scan) ist zu gering, als dass die Wirkung auf mich rüber kommt.

Die dritte Aufnahme ist mir zu unruhig. Spannend hätt ich's gefunden, wenn die Stühle sauber in eine oder maximal in zwei Richtungen (nach links und rechts weg) angeordnet wären. Dann wäre der Blick auf diesen Linien entlanggewandert. Hier sind mir aber die einzelnen Linien der Stuhl- und Tischbeine zu "durcheinander". Durch die Linienführung im Pflaster kommt zusätzliche Bewegung herein - das Auge sucht ein Ziel, findet es aber nicht.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#5

RE: Mit der Kiev in Augsburg

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.02.2008 20:18
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo Sven,

danke für deine Kritik. Ich kann sie gut nachvollziehn und werd sie beherzigen. Um Ausdruck gings mir primär gar nicht so sehr, ich wollte wie gesagt einfach ein bisschen was ausprobieren. Ich bin mehr meinem Auge gefolgt.

Zum ersten Bild, das ist nicht mein Schatten, sondern der meiner Freundin, eben wegen der Kamera. Und ja, es ist eine Wand. Ein bisschen stört mich, dass die Mauer nach rechts hin zum überstrahlen tendiert. Hm...

Gruß,
Christoph


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de