#1

ILFORD lebt !

in News & Fakten 19.01.2006 22:36
von Horst

Hallo,
Nach allen Hiobs-Botschaften in der analogen Fotografie, mal ein Stern am S/W-Himmel.

Gute Nachrichten für Nutzer der klassischen Silberhalogonied-Medien.
Ilford wird mittelfristig sämtliche Schwarzweiss-Chemikalien moderniesieren.
Nachdem im Sommer 2005 die Filmentwickler ID 11 und Microphen neu in den Markt gebracht wurden, kommen jetzt
zwei neue Papierentwickler.
1. Ilford Haman Warmton
2. Ilford Haman Cooleton
Beide Entwickler sind sowohl für PE, als auch für Baryt-Papiere geeignet

http://www.ilford.de/cms/produkte/sw/chemie/chemie.html

Quelle: http://www.bon-image.com
Auszug aus der Fachzeitschrift: fine art printer.

Schönes Wochenende !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papast).



nach oben springen

#2

RE: ILFORD lebt !

in News & Fakten 19.01.2006 22:39
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Klingt super !! Auch wenn ich als DUKA-Neuling noch nicht unbedingt Ahnung davon habe, was Silberhalogonied-Medien sind und wo der Unterschied im Papier liegt. Aber dazu gleich einen separaten Threat, um das nicht zu sehr zu ermischen.

Auf jeden Fall freu ich mich über sämtliche News, die die analoge Fotografie am Leben halten!!



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de