#1

Entwicklungszeiten HP5 und FP4 (beide ohne Plus)

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.11.2007 01:34
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Hallo zusammen!

Meine Frage, vor allem an die Erfahrenen unter uns, die schon länger dabei sind: Hat jemand noch Datenblätter von den Filmen? Ich hab eine Handvoll davon bekommen, im Beipackzettel stehen aber keine D76 Zeiten. Kann jemand eine Prognose geben, ob die noch funktionieren? Ablaufdatum ist so um 1988 :)
Ansonsten habe ich irgendwo gelesen, dass die neueren mit dem + kürzere Zeiten haben. Also würde ich es mit den Zeiten plus Pi mal Daumen versuchen.

Viele Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen

#2

RE: Entwicklungszeiten HP5 und FP4 (beide ohne Plus)

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.11.2007 02:09
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Michael,

stehen auch keine ID-11 Zeiten drauf. Ich vemute mal, wenn der Film seit 20 Jahre abgelaufen ist, kannst du ruhig ein bischen reichlicher entwickeln.

Gruß
Alex



nach oben springen

#3

RE: Entwicklungszeiten HP5 und FP4 (beide ohne Plus)

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.11.2007 07:43
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Hallo Alex!

Ja ID-11 Zeiten sind drauf. Die sollten den D76 sehr ähnlich sein oder? Morgen gegen Abend weiß ich mehr ;) Ich werds einfach mal austesten.

Viele Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen

#4

RE: Entwicklungszeiten HP5 und FP4 (beide ohne Plus)

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.11.2007 03:11
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Ich kann einen Teilerfolg vermelden. Der Film ist entwickelt und vom Kontrast gut. Bei den Zeiten hab ich mich wie vorgeschlagen an dem ID-11 orientiert. Jetzt habe ich allerdings einen Unterschied zu den neueren Filmen. An den Stellen, wo ich den Film beim einfädeln mit den Fingern berührt habe, sieht er ziemlich hässlich aus. Das ist mir bei neueren Filmen noch nie so passiert. Ist er an diesen Stellen vielleicht nicht richtig fixiert? Von der Fixierlänge war ich eigentlich im grünen Bereich. Ein Teststreifen hat 2 Minuten zum klären gebraucht. Ich habe 5 Minuten fixiert.
Kann man das Negativ nach dem Trocknen nochmal fixieren?

Viele Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de