#1

Wenn ich ein Vöglein wär........

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.11.2007 05:08
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Ein tollkühnes Erdmännchen, willes wirklich fliegen oder denkts nur 'auch im Zoo gibts Greifvögel'?
Eos 5 mit 600mm auf Velvia 100prof.

Angefügte Bilder:
Erdmännchen07001.jpg

Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#2

RE: Wenn ich ein Vöglein wär........

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.11.2007 09:31
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Detlef,

sehr schönes Tierportrait. Durch die lange Brennweite perfekt von Hintergrund isoliert

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#3

RE: Wenn ich ein Vöglein wär........

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.11.2007 10:19
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Detlef, also du weißt ich bin ein absoluter Zoo Fan und ich habe immer wieder mal was gesagt über Magentastich usw. Bei dieser Aufnahme muss ich sagen ist dir ein tolles Fotogelungen. Die Farben sind sehr natürlich, das Motiv vom Hintergrund sehr gut freigestellt, Schärfe passt und überhaupt wirkt diese Aufnahme wirklich super auf mich

Ich glaube das ist bis jetzt das beste Foto was ich von dir gesehen habe, ohne natürlich deine anderen Werke hier runterspielen zu wollen

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#4

RE: Wenn ich ein Vöglein wär........

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.11.2007 19:31
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Detlev,

eine gelungene Aufnahme, sie gefällt mir richtig gut. Der aufmerksame Blick des Erdmännchen's ist gut getroffen, das Tierchen hast Du sehr gut in's Bild gerückt. Bei dieser Aufnahme zeigst Du, dass Du auch den Workflow am Rechner in den Griff bekommen hast, die Farben gefallen mir gut, sie sind schön satt und wirken harmonisch.

Gute Arbeit. Einziger Vorschlag: vielleicht noch eine Blendenstufe zugeben (falls möglich in dieser Situation), denn an der hinteren Pfote und am hinteren Bein wird es langsam (aber noch nicht dramatisch) unscharf.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#5

RE: Wenn ich ein Vöglein wär........

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.11.2007 20:49
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Danke, freut mich. Die Änderung des Radius beim Unscharfmaskieren hat auch die häßlichen Artefakte wie bei den anderen Bildern beseitigt.
Sven was gäb ich dafür ein 300/2.8 mein Eigen nennen zu dürfen. Aber bei 4.0 und 2fach Konverter (also nochmal 2 Blenden weg) war beim 100er nicht mehr rauszukitzeln. Durch das Einbein konnte ich an die Grenze von ner 180tel gehen. Leider hat meine EF-M (2.Gehäuse) in der ein 400er gewesen wäre den Geist aufgegeben.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de