#1

Rally Siegerland-Westerwald

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.10.2007 06:17
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

N'abend,

hier nun einige Aufnahmen von der Rally Siegerland-Westerwald, wo ich mich letzten Samstag mit Thomas (Schmicki) getroffen habe.

Film war APX 400 (new), belichtet mit ASA 250, entwickelt (nach alten Zeiten) in Tetenal Negafin 1+1, Entwicklungszeit auf ASA-Änderung angepasst.

Die dritte Aufnahme ist ein Bildausschnitt von ca. 1/4 des Ursprungsbildes.

Gruß
Sven

Angefügte Bilder:
5-17-03.jpg
5-17-05.jpg
5-17-33.jpg



-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Rally Siegerland-Westerwald

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.10.2007 07:01
von schmicki • Mitglied | 530 Beiträge
Hallo,
Das 2. und 3. Bild gefallen mir sehr gut. Das 1. und 2. finde ich ein bisschen zu hell. Gute Arbeit für deine erste Rally.

Gruß
Thomas

Man muß gegen den Strom schwimmen, um die Quelle zu erreichen


zuletzt bearbeitet 28.10.2007 07:03 | nach oben springen

#3

RE: Rally Siegerland-Westerwald

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.10.2007 07:21
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von schmicki
Hallo,
Das 2. und 3. Bild gefallen mir sehr gut. Das 1. und 2. finde ich ein bisschen zu hell. Gute Arbeit für deine erste Rally.

Gruß
Thomas


Das kommt davon, wenn man den Belichtungsmesser arbeiten lässt . Bei der dritten Aufnahme hab ich vorher eine Spotmessung auf den Kies gemacht, um 1/3 Blenden abgedunkelt und den Wert im manuellen Modus eingegeben, so dass hier durch ein helles / dunkles Auto keine willkürlichen Belichtungen mehr zustande kamen...

Mit dieser Messtechnik bin ich wesentlich besser gefahren.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Rally Siegerland-Westerwald

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.10.2007 07:50
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In Antwort auf:
den Wert im manuellen Modus eingegeben, so dass hier durch ein helles / dunkles Auto keine willkürlichen Belichtungen mehr zustande kamen

Die Abweichungen sind bei solchen Motiven doch eher gering, weil die Autos nicht bildbeherrschend sind. Bei Negativfilmen läßt sich das daher noch gut ausgleichen. Ich habe bei Prints früher eine Spotmessung (beim Vergrößern) auf ein Gesicht gemacht, weil die Gesichter auf allen Bildern gleich hell werden sollten. Bei Scanns bzw. EDV-Ausarbeitung kannst du das natürlich ähnlich machen. Bei den Rally-Bildern bietet sich z.B. das Gras an, das auf allen Bildern gleich aussehen sollte.

Beim Diafilm ist die einfachste Methode die Lichtmessung. Wenn nicht dauernd Wolken vor der Sonnen vorbeiziehen, dann reicht ja sogar eine einzige Messung und Einstellung.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Rally Siegerland-Westerwald

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.10.2007 18:50
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von fotoknipser
[quote]Die Abweichungen sind bei solchen Motiven doch eher gering, weil die Autos nicht bildbeherrschend sind.


Da muss ich Dir widersprechen. Während bei allen roten, orangenen, blauen und grünen Autos die Belichtung saß (egal ob bei digital oder - wie sich gezeigt hat - auch analog), so waren sie bei dunklen Autos doch völlig unter-, bei allen weißen Autos überbelichtet. Und das Problem hatte ich nicht nur mit meinen EOS', sondern auch Schmicki und Holger mit ihren Pentax. Deshalb hab ich vor Ort schon viele Digitalaufnahmen gelöscht und mir anschließend mit dieser Art der Vergleichsmessung geholfen.

Eine Lichtmessung ist bei einer Rally nicht ganz so gesund , auch wenn Du damit recht hast, dass eine Belichtungseinstellung für fast das ganze Rennen ausreichte.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#6

RE: Rally Siegerland-Westerwald

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 30.10.2007 09:57
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In Antwort auf:
bei dunklen Autos doch völlig unter-, bei allen weißen Autos überbelichtet

Das wundert mich wirklich, denn sooooo formatfüllend habt ihr die Autos ja nicht auf's Bild gebannt. Die Belichtungsmesser scheinen sehr stark mittenbetont zu messen. Vielleicht hätte es genügt, von Matrix auf Integralmessung umzuschalten.
In Antwort auf:
Eine Lichtmessung ist bei einer Rally nicht ganz so gesund

So wörtlich mußt du das "vom Motiv zur Kamera" ja nicht nehmen. Meist genügt es doch, wenn man sich einfach umdreht, falls man nicht gerade im Schatten steht.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de