#1

Mit Schmicki auf Rallyfotografie

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 21.10.2007 18:43
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Moin,

mit Thomas (Schmicki) hatte ich mich per PN für Samstag verabredet. Leider war ich letzte Woche im Streß, auch wegen meinem ersten Shooting seit Monaten, sonst hätte ich es hier vorher gepostet - dann hätten noch andere User mitkommen können . Erst wollten wir am 27.10. gemeinsam zum Nürburgring, aber da die am Nürburgring nun komplett einen Schutzzaun errichten (der das Fotografieren erschwert), hab ich mich mit Thomas zur Siegerland-Westerwald-Rally verabredet.

Also haben wir uns Samstag morgen um 11 Uhr nicht weit von Rennerod (seit 500 m Rheinland-Pfalz) auf dem Truppenübungsgelände Stegskopf getroffen. Neben Thomas war noch ein Freund von Schmicki, Holger, dabei. Wir schauten uns einige Standpunkte aus, um dann gegen 13 Uhr den Beginn der Rally mitzuerleben. Gestartet sind dutzende Auto's, vom Renault R5 Turbo über den Mitsubishi EVO Lancer und einigen Benz bis hin zu dutzenden BMW 318i war alles vertreten. Während des Rennens haben wir 6 mal die Position gewechselt, so dass spektakuläre Aufnahmen aus verschiedenen Perspektiven entstanden sind. Trotz niedriger Temperaturen (um die 0°, wenn die Sonne nicht wärmen konnte) haben wir viel Spaß gehabt. Mit dem Wetter hatten wir auf jeden Fall viel Glück.

Da man beim Autorennen viel Ausschuss hat, hab ich überwiegend digital fotografiert, von über 300 Aufnahmen blieben nach der Erstdurchsicht ungefähr die Hälfte übrig, davon sind gut ein Dutzend Aufnahmen richtig gut geworden... In zwei, drei Tagen werde ich hiervon einige Aufnahmen auf meiner Homepage veröffentlichen, wer Lust hat, kann ja in ein paar Tagen mal vorbei schauen.
Allerdings hab ich auch zwei APX 400 (auf ASA 250) gefüllt, die werden heute abend entwickelt, vielleicht kann ich hier zum Ende der Woche einiges zeigen.

Gegen 18:45 Uhr hab ich mich dann von Thomas verabschiedet und bin zurück nach Haus. Die Heimfahrt war allerdings nicht so witzig, auf dem letzten Teilstück der A45 hat's 700 Meter vor mir einen schweren, tödlichen Unfall gegeben. Da beide Richtungen der Autobahn gesperrt wurden, stand ich über 5 Stunden im Vollstau. Zum Glück hatte ich genug Hörbücher und eine Thermowolldecke dabei, denn im Auto wurd's knackig kalt und langweilig. Um zwei Uhr morgens lag ich dann im Bett...

@ Thomas

Danke für diesen Einblick in den Motorrennsport. Mit meiner ersten live erlebten Rally hast Du mir Lust auf Mehr gemacht. Ich glaub zwar nicht, dass ich dieses Jahr noch Zeit für andere Rally's habe, nächstes Jahr bin ich aber wieder beim ein oder anderen Rennen mit von der Partie

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de